Wie ist das mit Animes auf YouTube?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die müssen nur ein Pixel verändern und können das als eigenes Bilmaterial vermarkten, (okay, es muss schon mehr als ein Pixel sein) es muss ein deutlichen unterschied zu Original geben, die meisten spiegeln das Bild wohl einfach, solange kein Text im Bild enthalten ist, fällt das keinem auf, andere legen einen hell grauen Schleier über das Bild, den nimmst du nach 2 Minuten gar nicht mehr war, aber du verletzt damit keine Gesetze mehr

Mit Ton ist das genau so, der muss auch leicht variiert werden

Natürlich müssen die großen YouTuber nicht auf solche Tricks zurückgreifen, die haben in 95% der Fälle eine Genehmigung, die ganz großen brauchen nicht mal eine Genehmigung, im Gegenteil, die werden darum gebeten das hochzuladen, weil es kaum eine bessere Werbung gibt als ein großen YouTuber mit ein paar Millionen Abonenten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie zeigen ja nie ganze Folgen inklusive opening und ending sondern nur szenen , daher ist das glaub ich erlaubt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Größere YouTuber besorgen sich glaube ich meistens eine Lizenz dafür von den Publishern um über eine bestimmte Serie berichten zu dürfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deena03
30.11.2015, 17:11

Ja genau so isses :)

0