Frage von Smileo0O, 45

Wie ist das genau mit der Pille?

Wie ist das genau mit der Pille, also man muss ja eigentlich zum Frauenarzt wenn man das Rezept will und was genau machen die dann? Und wann genau muss ich sie dann nach dem Sex nehmen? :)

Antwort
von kerkdykhotmail, 14

Hallo Smileo0O,

man muß nicht eigentlich ,sondern man sollte zum Frauenarzt gehen.

Was die dann machen hängt auch viel von Deinen Fragen ab, was Du

möchtest und was eine Pille macht, mit oder in Deinem Körper.

Da solltest und brauchst Du Dich nicht für zu schämen danach zu fragen, denn

es muß Dein Körper verarbeiten um eine Schwangerschaft zu verhindern . Ob Du die nach dem Sex nehmen solltest, das sind alles wichtige Fragen, die dir nur der Arzt beantworten sollte um auch Sicher zu sein.

ich denke mal, daß es Dir Porobleme macht zum Arzt zu gehen, aber die solltest Du eingehen, denn eine gute Aufklärung mit der

Pille finde ich sehr Wichtig, um sich auch im weiteren Leben immer sicher zu sein. Dann kannst Du auch beruhigter sein und ohne Angst Sex zu haben, weil es immer belastent ist, alles Richtig gemacht zu haben. LG.KH.

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 11

Hallo,
um das Rezept zu bekommen musst du erstmal ein Gespräch mit deiner Frauenärztin führen und evt untersucht werden, das hängt aber von deinem Arzt ab.
Liebe Grüße
Anna Lena

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 6

Für die Pille benötigt man ein Rezept, also musst du zum Gynäkologen. Die Packungsbeilage beantwortet dir fast alle Fragen richtig und genau.

Antwort
von Allyluna, 9

Bei dieser Frage (bzw. der Art wie sie gestellt ist), bin ich mir mehr als unsicher, ob Du schon reif dafür bist...

Du solltest auf jeden Fall ein ausführliches (!) Beratungsgespräch mit dem Frauenarzt führen und Dich am besten auch untersuchen lassen. Die Pille ist kein Smartie, sondern ein Medikament mit zahlreichen Neben- und Wechselwirkungen.

Die Pille ist ein Verhütungsmittel, dass (je nach Sorte) dauerhaft genommen wird - bzw. mit regelmäßigen Unterbrechungen. Keinesfalls wird die Pille "nur" nach dem GV genommen - dann braucht man sie nämlich gar nicht nehmen.

Was Du hier mit der Pille zusammenschmeißt, ist die Pille danach - die nimmt man im Falle einer Verhütungspanne möglichst schnell ein. Die ist aber ganz sicher kein Verhütungsmittel in dem Sinne, dass man sie als solches "einplanen" sollte.

Antwort
von Wonnepoppen, 17

Das erfährst du alles beim FA, auch was gemacht wird!

Es gibt außerdem auch einen Beipack Zettel in jeder Packung!

Antwort
von brido, 14

Wenn Du die Pille danach meinst, sie ist max 72 Stunden nach der Befruchtung zu nehmen. Es ist kein Verhütungsmittel. In D sogar rezeptfrei. Die normale Pille ist leicht ergooglebar. 

Antwort
von Loonyroony, 18

hallo!

ja, du musst zum Frauenarzt gehen, kurz mit ihr oder ihm sprechen. meist verschreibt er oder sie dir eine. Dann lies bitte den Beipackzettel genau:

Du musst sie jeden Tag zur gleichen Zeit einnehmen, für 21 Tage, dann sind 7 Tage Einnahmepause. Während dieses ersten Blisters bist du noch nicht geschützt. Ab der zweiten Runde schon. Aber damit, wann du Sex hast, hat die Pille nichts zu tun. Nur, DASS du sie nimmst, ist wichtig. JEDEN Tag.

Kommentar von Smileo0O ,

Oke, also ich nehme sie bis sie lehr sind dann warte ich 1woche und nehme sie nochmal damit sie wirken? Kann ich danach dann nicht aufhören? :)

Kommentar von schokocrossie91 ,

Keine einzige Pille braucht einen Monat, um zu wirken!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten