Frage von thisgirl0, 310

Wie ist das für euch wenn eine Person im Knast war?

Für den ihr Interesse habt?:) findet ihr das eher abturnend oder ist das euch einfach egal, wie steht ihr dazu? (es geht in der Frage nicht um mich, sondern um einen für den ich zurzeit sehr viel Interesse habe... :3)

Antwort
von Interesierter, 187

Nun, in Haft kommt man nicht ohne Grund. Das heisst, diese Person hat entweder sehr schwere oder recht viele Verfehlungen hinter sich. Das wirkt sich nicht gerade vertrauensfördernd aus.

Daher wäre zunächst mal zu prüfen, um welche Verfehlungen es sich handelte und ob diese vollständig aufgearbeitet wurden.

Grundsätzlich basiert eine Beziehung immer auf Vertrauen und Respekt.

Sind Vertrauen und Respekt in vollem Umfang vorhanden und auch auf Tatsachen begründbar, steht der Sache recht wenig entgegen.

Handelt es sich bisher aber nur um Gefühle, kann ich dir hier nur zur Vorsicht raten.

Antwort
von Rockige, 108

Hängt damit zusammen weshalb die Person eine Zeit im Gefängnis war - und es hängt damit zusammen ob diese Person ihre Tat bereut oder sagt "Würd ich jederzeit wieder so machen *schwärm*".

Würde die Person von der Straftat schwärmen und andeuten/ deutlich sagen das es jederzeit wieder so gemacht werden würde ... ich wär umgehend aus dem Dunstkreis dieser Person verschwunden. Definitiv, egal wie stark zuvor das Interesse gewesen wäre

Antwort
von Busverpasser, 87

Käme ganz auf den Grund der Inhaftierung an. Außerdem würde ich mir an deiner Stelle Gedanken über seine Prognose machen.

Ich hab schon Mädchen wie dich mit solchen Typen total abstürzten gesehen. Ich habe aber auch schon Typen gesehen, die danach geläutert waren und nun eine gute Beziehung mit Kind und Kegel und allem drum und dran haben... ;-)

Antwort
von MaraMiez, 128

Kommt drauf an, wieso diese Person in Haft war und ob ich annehmen muss, dass die Person das wieder tun könnte, mich damit eventuell sogar auch mit rein zieht oder in Gefahr bringt.

Antwort
von Tragosso, 131

Mit so jemandem möchte ich keine Beziehung und hätte ich im Normalfall auch kein Interesse (wenn es um das übliche wie Drogen und/oder Gewalt geht). Was anderes wäre es, wenn etwas passiert, während ich mit demjenigen schon zusammen bin. Dann kommt es darauf an was er getan hat.

Antwort
von bikerin99, 73

Wenn eine Person im Knast war, ist doch entscheidend, weshalb.
Es ist ein Unterschied, ob ein Mensch wegen Gewalttätigkeit oder wegen einem Verkehrsvergehen oder Diebstahl oder Betrug im Gefängnis sitzt. Außerdem gibt es für mich noch den Unterschied, wie der Häftling seine Tat heute beurteilt.
Also wäre es für mich eine individuelle Entscheidung.

Antwort
von wfwbinder, 98

Kommt reinweg nur auf die Straftaten an.

Bei Sachen wie Körperverletzung, Drogendelikten, Einbruch usw. würde ich kein Wort mehr mit der Person wechseln.

Antwort
von NormalesMaedche, 169

Es kommt drauf an warum.
Im Prinzip ist es mir egal, vergangen ist halt auch vorbei...da muss man ja nicht drin runstochern.
Mit einem ehemaligen Mörder, Vergewaltiger oder so würde ich nicht unbedingt zusammen sein wollen.

Kommentar von thisgirl0 ,

Naja dass ist wiederum schon zu krass xD bei ihm ist das wegen Körperverletzung und Drogen ...

Kommentar von KuroMisa ,

Körperverletzung und Drogen (je nachdem, welche) wären für mich ein No-Go!

Kommentar von NormalesMaedche ,

kommt drauf an ob er noch Drogen nimmt. Körperverletzung liegt bei mir an der Grenze, aber noch in "Ordnung"

Kommentar von VRFrage ,

Dann bist du aber kein " Normales Mädchen " mehr!

Kommentar von NormalesMaedche ,

Ich weiß nicht ob ich lachen oder heulen soll🤔 ich glaub ich muss mich umbenennen

Antwort
von abibremer, 19

Einer meiner besten Freunde (schon vor zwei Jahren verstorben) war in der DDR Buchhalter einer LPG und wurde wegen eines Rechenfehlers für ein paar Monate "eingeknastet". Ein anderer Freund der immerhin ein Jahr einsaß, hatte wegen hohen Eigenbedarfs an harten Drogen, mal ein paar Gramm zuviel in der Tasche gehabt. Beiden kann ich ihre Fehler nicht übelnehmen. Sauer werde ich aber, wenn ungeschickte Zeitungswerber als "Einstiegsfrage" ins Verkaufsgespräch von mir wissen wollen, ob ich "Vorurteile gegenüber entlassenen Strafgefangenen" hätte.

Antwort
von klempt, 8

Gut. Bei mir würde es drauf ankommen, wegen was er in den "Knast" gekommen ist. Wenn er eine Tafel schokolade von Supermarkt geklaut hat, fände ich es nicht so schlimm. :) Letztendlich kann sicha ber jeder Mensch ändern. Man sollte immer eine zweite Chance bekommen.

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 69

Da es ungefähr 1000 Gründe gibt, um ins Gefängnis zu kommen, ist alleine der Aufenthalt darin nichts Ehrenrühriges und auch nichts, nach dem man einen Menschen beurteilen sollte.

Ein Bekannter von mir saß 33 Monatein U-Haft... verurteilt wurde er schließlich zu einer mickrigen Geldstrafe wegen einer Bagatelle. 

Antwort
von Ibrahim1992, 91

Kommt drauf an warum er drin ist. Ist er zu unrecht dort oder hat er was getan. Falls er was getan hat ist es nicht gut sich eine beziehung zu so einen auf zu bauen. Sollche leute können leicht auf dich verzichten wenns drauf ankommt und im schlimmsten fall auch dich in schwierigkeiten treiben.

Trotzdem leigt es an dir das eichtige und falsche für dich zu entscheiden.

Kommentar von thisgirl0 ,

Diese Menschen als "solche Leute" zu bezeichnen finde ich gerade nicht so schön. Ich will mir nichts schön einreden, aber ich durfte schon so einige kennenlernen die schon im Knast waren, und manche sind vom Charakter her echt besser als die "normalen Mitmenschen" .. :)

Kommentar von Ostsee1982 ,


und manche sind vom Charakter her echt besser als die "normalen Mitmenschen" .. :)

Als welche Mitmenschen? Die die nicht andere zusammenschlagen und Drogen nehmen? Wenn man mal keine Bewährungsstrafe mehr bekommt sondern inhaftiert wird geht es um keine Bagatellen mehr.

Kommentar von Ibrahim1992 ,

kann schon sein aber bei sowas musst du trotzdem aufpassen wie weit sie gehen können wenn sie in patsche stecken. und wenn jemand wegen mord oder körperverletzung im knast sind werden es wieder tun.

Antwort
von ItzD4nny, 92

Hmm sau kompliziert.. ich würde es auch daran fest machen, warum er/sie eingesperrt wurde.

Ich mein, wenn es richtung Misshandlung geht oder ähnlichem (wovon ich jetzt mal nicht ausgehe) ist das natürlich weitaus schlimmer, als vllt. Steuerhinterziehung oder Diebstahl etc.

Aber selbst dann ist das sehr fragwürdig. Man weiß halt nie, ob dieser Mensch es wirklich bereut und es nie wieder tut oder ob dieser immer wieder den Drang verspürt (mal übertrieben gesagt). Das ist sau spezifisch und schwer pauschal zu beantworten.

Spontan würde ich erst mal sagen: "abturn".

Antwort
von Ostsee1982, 55

Für den ihr Interesse habt?:) 

Dann wäre das Interesse weg

findet ihr das eher abturnend oder ist das euch einfach egal, wie steht ihr dazu?

Ich habe andere Vorstellungen und Prioritäten was eine Beziehung angeht und sowas käme schlicht nicht in Frage.

Antwort
von rosendiamant, 90

Es kommt darauf an warum er dort war und inwiefern er heute drauf ist.

Ich selbst will Menschen nicht nach ihrer Vergangenheit beurteilen. Jeder kann sich ändern und es ist sehr erlich von ihm das er es dir gesagt und nicht verheimlicht hat.

Antwort
von MissChaos1990, 128

Es kommt immer darauf an, warum derjenige im Gefängnis war.

Mit Raub, Körperverletzung, Mord etc. würde ich nicht zurecht kommen und mich auch von diesem Menschen fernhalten.

Es gibt aber auch Fälle, bei denen jemand finanziell die Bußgelder die er verursacht hat nicht tilgen, dafür sitzt man heutzutage auch ein. Natürlich erst ab einer gewissen Summe. Das wäre noch tragbar.

Kommentar von Durge ,

Meine Freundin hat mich betrogen ich hab dem typen den Kiefer gebrochen und bekam drei Monate Haft wegen Körperverletzung (kein scheiss drei volle Monate!) bin ich deswegen ein schlechter Mensch oder bessergesagt ist das ein Grund sich von mir fernzuhalten? 

Kommentar von cooper1810 ,

Du hättest deiner Freundin den Kiefer brechen müssen....

Kommentar von Durge ,

Ich trainiere 1-2 stunden Täglich und besitze ein Kampfgewicht von 140 kilo der Schlag den er kassiert hat, hätte sie vermutlich getötet

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Du bist voll das Klischee und merkst es nicht mal.

Kommentar von Durge ,

Ich bin Kämpfer verstanden?

Abgesehen davon inwiefern bin ich ein „Klischee“?

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Ein Kämpfer ist zuerst ein Sportler bzw. Kampfsportler und kein Schläger. Einem Kämpfer ist bewusst, dass er eine "Waffe" ist und schlägt nicht zu weil er weiß was er für einen Schaden anrichten kann. 

Du bist ein Klischee weil Du Deine Überlegenheit ausgenutzt hast und noch damit "angibst" was Du für eine Schlagkraft hast. 

Hättest Du mal darauf vertraut, dass Deine Erscheinung genug ist, hättest Du mal drüber gestanden und das Hänschen was an Deine Freundin dran ist ausgelacht. Das wäre wahre Stärke gewesen.

Kommentar von PeVau ,

Ich bin Kämpfer verstanden?
Abgesehen davon inwiefern bin ich ein „Klischee“?

Das Klischee lautet: "Links und rechts 10.000 Volt und in der Mitte brennt kein Licht!"

Kommentar von Durge ,

Kühne Worte aber würdest du dich auch trauen mir das ins gesicht zu sagen ohne dich mit der Internet Anonymität zu verstecken?

Bezweifle ich dann doch sehr

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Naja was bist du denn für ein Mensch, dass Du anderen die Fresse einschlägst und damit rechtfertigst das Dir Deine Dir Freundin fremd gegangen ist? 

Du hast Dich nicht im Griff und hast auch nicht verstanden das Du alleine schuld bist wenn Du andere verletzt. Nur weil Deine Freundin fremd geht gibt Dir das kein Recht Jemanden zu schlagen und schon gar nicht so, dass der Kiefer bricht. 

Jemanden wie Dich würde ich persönlich definitiv meiden. 

Kommentar von Durge ,

Mich nicht im griff? 

Lächerlich wenn ich mich nicht im Griff hätte könnte ich meinen Job auch nicht ausüben. Ich hatte nur einen schwachen Moment. Abgesehen davon wie reagierst du wenn du irgendeinen w*chser in deinem Schlafzimmer mit deiner Freundin findest und der Typ dann noch gross einen auf „eh ich will dir nicht wehtun" macht obwohl er gut 30 Zentimeter kleiner ist als ich.

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Du hättest drüber stehen können und müssen. Ich hätte tatsächlich nicht zu geschlagen und erwarte das auch von meinen Mitmenschen. Wir sind ja keine wilden Tiere.

Einen schwachen Moment? Du hast dem Typ den Kiefer gebrochen. Das ist mehr als ein schwacher Moment und zeigt das Du Deinen Zorn und Dich nicht im Griff hast. Das hat mit einem Job herzlich wenig zu tun.

Es wäre schon gut wenn Du Dir das eingestehen könntest, damit es nicht wieder passiert. Denn wenn Du es damit entschuldigt bedeutet es ja auch, dass Du es für diese Situation legitimierst. Man kann sich in einer Notsitustion wehren. Das heißt wenn Du körperlich angegriffen wirst. Wenn man aber wie Du noch ein Bär ist muss man auch in Notsitustionen ein Maß einhalten. 

Bleibt Dir nur zu wünschen das Du das irgendwann begreifst und daraus lernst. Das Du dafür verknackt wurdest sollte Dir deutlich zeigen, dass Du den Fehler gemacht hast und nicht der andere. Fremdvögeln steht nun mal nicht unter Strafe aber Körperverletzung schon.

Kommentar von Durge ,

Hast ja recht

(Um ehrlich zu sein bin ich zu ihm ins krankenhaus gegangen und hab mich bei ihm entschuldigt manchmal hab ich mich vielleicht wirklich nicht unter Kontrolle) aber das liegt ausschliesslich an meinem Job (schau in mein Profil das steht es)

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Muss ich machen wenn ich am PC bin. Am Handy wird das Profil nicht komplett angezeigt.

Antwort
von lupoklick, 36

Abtörnend - K.O. - Kriterium --- finde ich die tätowierten "Tränen", mit denen sich jemand als "Knacki" hervortun will....

Warte mit dem "Interesse", bis die Person wieder draußen im Leben steht,,,, Leider ist "Freundschaft" etc. oft nur ein Vorwand, die Haftdauer zu verkürzen,,, (.... günstige Sozialprognose....)

STERNSCHNUPPE  - erst Stern, dann schnuppe.....

Antwort
von abibremer, 12

Das ist mir völlig wurscht! Blöd aber, wenn sich Zeitungswerber auf diese "Masche" versteifen: Die erste Frage: an der gerade geöffneten Wohnungstür: "Haben Sie Vorurteile gegen entlassene Strafgefangene?". Solchen Leuten erkläre ich zuerst, dass DAS die FALSCHE Masche ist. Dann bekommen sie einen Kaffee oder Tee und können wieder gehen.

Antwort
von tippi02, 58

Es gibt noch so viele andere Männer auf dieser Erde. Such Dir einen Mann den Du verdient hast. Schaff Dir nicht unnötig Probleme!

Antwort
von Gingerale3, 10

ich würde sagen, kommt drauf an warum er gesessen hat und ob er sich gebessert hat.

Antwort
von Irgendwerxyz, 67

Naja sexy geht anders.

Was hat er denn angestellt, wie lange war er im Knast, was für eine Person ist er heute?

Mich würde es sehr wahrscheinlich schon abschrecken. Zumindest sollte man sich die Person schon vorher genau angucken. Nicht das man nur Ärger mit ihm hat. Ist ja schon wahrscheinlicher als bei einem, der in seiner Jugend nur mal ein Kaugummi im Geschäft geklaut hat. 

Kommentar von thisgirl0 ,

Wegen Drogen und Körperverletzung.

Wir kennen uns nicht wirklich lange, aber er ist allgemein eher ein desinteressierter Mensch, so von außen betrachtet. Bei mir aber ist er voll anders, wird halt auf einmal lieb, beschützerisch und sowas. Find ich irgendwie süß aber keine Ahnung ...

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Du weißt aber schon, dass man nicht in den Knast wandert wenn man mal nen Joint raucht und einem ne Backpfeife gibt? Er müsste also schon im größeren Stil gedealt haben und jemanden schwer verletzt haben.

Sei mir nicht böse aber dieses "bei mir ist er ganz anders" finde ich total naiv. Erinnert mich an die Mädels die es brauchen, dass ein Bad Boy für sie ihr Leben umkrempelt. Der Casanova plötzlich treu wird und der Knacki ein Schmusebär. Wovor muss er Dich eigentlich beschützen, dass Du es so süß findest, dass er das tut? Mich muss kein Mann beschützen? Warum wird er nur bei Dir lieb? Wie ist er denn sonst? Warum kann er nicht auch zu anderen lieb sein? Hört sich ein bisschen an wie Dr Jekill & Mr Hyde. Du siehst man kann es auch ganz anders betrachten ;-) 

Kann er sich und seine Tat reflektieren? Ist er Intelligent? Hat er eine Therapie gemacht?

Kommentar von thisgirl0 ,

Nein, natürlich kann ich mich selbst schützen, keine Frage! Ich stehe selbst zur solchen Dingen so, und möchte mich definitiv nicht den Klischees anpassen, von wegen "die hilflose schüchterne Frau und
der badboy Held" oder sowas.

Er wirkt auf mich eigentlich sehr intelligent und wir teilen die gleichen Interessen (zB Musik, Meinungen zu gewissen Dingen usw), nicht einmal mein Ex Freund hat zu mir dermaßen "gepasst" ... wir verstehen uns einfach. Ich weiß nicht ob er sich mich extra anpasst, damit er halt gut ankommt, aber naja.

Ob er eine Therapie gemacht hat weiß ich leider nicht.

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Stürz Dich auf jeden Fall nicht gleich rein und guck ihn Dir länger an. 

Man möchte sich ja auch nicht unnötig Probleme anlachen oder einen, der meint mit ner kleinen Körperverletzung kann er seine Olle daheim auch mal erziehen, eine kleine Nase Koks schadet schon nicht wenn man mal Party macht etc. Ist jetzt überspitzt gesagt. Du weißt sicher wie ich es meine :-)

Ein wirklich schlechtes Zeichen wäre wenn er sich selbst bemitleidet. Er sollte Verantwortung für sich und seine Taten übernehmen können. Das mit der Therapie würde ich schon mal klären. Er sollte wissen wie es so weit kommen konnte und seien Probleme aufgearbeitet haben. In irgendeiner Form sollte er da schon Hilfe in Anspruch genommen haben.

Kommentar von thisgirl0 ,

Ich hasse Menschen die ständig im Selbstmitleid ertrinken und trotzdem nichts tun ..... würde ich aber schon bisher merken, wenn er so wäre ...

danke für deine Antwort! :-)

Kommentar von Irgendwerxyz ,

Kein Problem.

Alles Gute :-)

Antwort
von SonGoku24, 51

Die Frage kannst du dir nur selbst beantworten. Jeder hat seine eigene Meinung. Warum er im Knast ist ist vielleicht auch gar nicht mal so uninteressant.... wenn ich als Mädel nem Typen hinterher renne der wegen Frauenfeindlichkeit oder ähnlichem im Knast ist, wäre ich ja ganz schön blöde :D

Stell dir selbst die Frage, kommst du damit klar ?

Kann das im Alltag funktionieren ?

Ist er "Erwachsen" genug ?

Wie wirkt sich das auf dein Umfeld aus ?

Würdest du zu Ihm stehen`?

Vertrittst du seine Meinung/Tat ?

Wenn das alles kein Problem ist, dann ist ja alles klar. Die Meinung anderer ist in dem Fall meiner Meinung nach irrelevant.

Antwort
von Durge, 28

Kommt drauf an wie sein momentaner zustand (geistig) ist

Ist er gewalttätig?

Antwort
von Shenlong22, 74

Kommt drauf an wegen was, aber wenn er nicht gerade jemanden Umgebracht hat wäre mir das eher egal.

Kommentar von Ibrahim1992 ,

naja wenn er ein diebstahl oder körperverletzung begangen hat währe die das auch egal?

Kommentar von Shenlong22 ,

Ja wäre es. Ich habe selbst schon viel Mist gebaut und weiß wie schnell eines zum anderen kommen kann, wenn man nicht aufpasst. Es kommt auch auf die Person an sich an. Eine unsympathische Person kann eine noch so weiße Weste haben, ich werde sie nicht mögen. Eine sympathische Person, welche vielleicht mal im Knast war, aber ansonsten aufrichtig wirkt, diese könnte ich mögen.

Antwort
von martin0815100, 110

Naja, kommt darauf an für was.

Und ob er immer noch in dem Umfeld rumhängt.

Es wäre für mich nciht automatisch ein KO Kriterium aber etwas mehr Infos wären schon hilfreich.

Antwort
von asiawok, 37

Es kommt darauf an warum er ins Gefängnis geht?
Mord Raub totschlag ?

Kommentar von furbo ,

...Falschparken?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community