Frage von Tantrumnator, 102

Wie ist das erste Mal betrunken zu sein?

Hallo, Ich bin 16 und habe noch nie Alkohol getrunken, noch nicht mal angenippt.

Ich fahre nächstes Wochenende zu einer Abschlussparty eines Freundes, da er die Schule verlässt und dann wollten wir alle viel Alkohol besorgen.

NUR; WIE IST DAS ERSTE MAL BETRINKEN?

Fühlt man sich gut oder schlecht? Könnte jemand das Gefühl präzise erklären? :)

Danke im Voraus! :*

Antwort
von carla2805, 57

Ich selber habe viel mehr gelacht und mir nicht mehr viele Gedanken über das gemacht, was ich gesagt habe, viel hemmungsloser. Irgendwann ist mir auch schwindelig geworden und ich habe dadurch nicht mehr alles in meiner Umgebung genau erkannt, ist an sich eigentlich relativ lustig, nur den Morgen danach möchte ich jedes Mal aufs Neue nicht erleben, Ekel und Übelkeit.

Antwort
von M4ISSCHLEUDER, 58

Naja, hat sich nicht anders angefühlt als die anderen male (Bin selbst erst 16).  Wenn man ein bisschen was auf hat fühlt man sich lockerer, denkt nicht mehr soviel nach.

Das ganze kann man natürlich schlecht beschreiben. Wenn man es ab da an nicht übertreibt, kann man Spaß damit haben ;) Bei mir persönlich setzt dann so ein entspanntes Gefühl ein, das kann aber bei jedem anders sein...

Antwort
von Boscht, 30

Hi, bin selbst 15 und kam gerade von einer Party zurück. Habe 2 Bier und 2 Amaro Montenegro gehabt. Davon merkt man nicht viel (bin selbst spindeldürr) fühle mich gerade etwas lockerer und "lustiger". Wenn man betrunken ist wird man einfach immer lockerer und hemmungsloser. Eigentlich fühlt man sich gut. Nur der Morgen danach...

Antwort
von sunshine1010, 54

Kommt auf jeden selber drauf an...
Ich kann nur sagen dass man das schlecht planen kann.
Ich persönlich hab mich sehr gut gefühlt und wir waren alle super drauf.

Antwort
von Numinos2, 51

Es gibt Phasen.

Ich unterteile es in 3:

1. Du lachst viel mehr
2. Leichtes Trägheitsgefühl, du machst dir nicht mehr so viele Gedanken über deine Handlungen
3. selbst einfache Bewegungen benötigen volle Konzentration, du stehst quasi neben dir... du redest, denkst aber nicht darüber nach, Ultra-Selbstbwusst.
4. Punkt 5 wär Tod. Also irgend etwas.

Antwort
von BiggerMama, 47

Man wird schnell betrunken, wundert sich über das komische taube gefühl auf der Oberlippe und ist relativ schnell wieder nüchtern (wenn man bei den ersten Anzeichen von Trunkenheit aufgehört hat).

Antwort
von LN1999, 31

ich hatte damals übelst geleiert und undeutig gesprochen . deine motorischen fähigkeiten lassen extrem nach .

kann mqn machen ...muss man aber nicht

Antwort
von xFitnessLife, 54

Ja, ziemlich ungesund und eklig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten