Frage von Starkillaa, 239

Wie ist das Drachengame aufgenaut und was darf man und was nicht?

Hallo, einige werden wahrscheinlich den Youtuber Drachenlord kennen und seine Community kennen die größtenteils aus den sogenannten "Haidern" besteht. Diese spielen das "Drachengame", also wie ich es verstehe: sie machen sich über den Drachenlord lustig usw. (meiner Meinung auch ein bisschen gerechtfertigt). Ich wollte jetzt auch ins Drachengame einsteigen, demnach ein Haider werden. Jetzt wollte ich wissen was ich machen darf und was nicht. Weil ich gehört habe, dass man in der Szene einen "WhiteSuit" braucht, ein lupenreines Privatleben. Nur wie ist das gemeint? Der Typ, der das gesagt hat, meinte, dass die öffentliche Person Baby Chrizzy keine hatte und deswegen Sachen von der geleakt worden sind (aber ich glaube sie hatte das auch verdient). Jedenfalls wollte ich halt wissen ob die Haider wirklich so krass sind im Infos finden und hacken ? Nochmal zusammengefasst was muss ich tun um ein 1A Haider zu werden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerFetteMette, 170

Erstelle dir neue E-Mail/Social-Media Konten und gib nicht zuviel privates preis, dann ist alles gut. Keiner wird dich "nacktmachen" also leaken wollen, solange du keinen Anlass dazu lieferst. Bisher wurden nur wenige Personen wirklich "bedroht". 

Beim Mettwoch (Heiratsantrag vom DrachenLord) bekam Malte die Wut einiger sogenannter "Bernds" (Leute aus einem Imageboard wie 4chan; lel) zu spüren, weil er als Sozialpädagogikstudent den DrachenLord so schikaniert und weil sie Bernds halt Langeweile haben. Eine Gruppe von 10-15 Mann machte sich aktiv ans Werk alles über Malte in Erfahrung zu bringen. Anhand kleinster Bild-Ausschnitte wurden mit beinahe forensischen Methoden Wohnort, Arbeitsstelle, Familie und Freunde sowie seine Universität ausfindig gemacht und darüber in Kenntnis gesetzt. Was darauf folgte, weiss ich nicht. 

Regenbogenschaf wurde einem schweizer Almöhi namens "Gundoldingen" (halte dich bloß fern von ihm) versucht nacktzumachen. Regenbogenschaf, kurz RBS genannt, war und ist sowas wie DrachenLords Erzfeind und macht seit dem leider kaum noch Videos. Das waren die beiden krassesten Fälle, ansonsten wird ausser einer Pizzalieferung nichts passieren :3 

Ansonsten gilt: Lesen und keine Level 0 Haider Fragen stellen. Melde dich auf lachschon an oder benutze Twitter, lies den Altschauerberg Anzeiger (altschauerberganzeiger.com) der täglich über den Drachen berichtet und schau dir auf den diversen YouTube-Kanälen seine Fidios an. Nur nicht auf dem Original-Kanal, denn es gilt: Keine Klicks dem Drachen! Wir unterstützen sein Treiben auch nicht mit Bars oder anderen Sachen.  

Zum Schluss noch eins, weil es mich persönlich ziemlich triggered :3 Das "Drachengame" gibt es nicht, es hiess nie so. Der Begriff wurde von irgendwelchen Kuchenkindern und Boneclinks-Fans kreiert und geistert seitdem so durch den Raum. Langjährige Haider-Veteranen werden dich aber sofort als Newfag entlarven :3

Kommentar von Trash11 ,

Besteht das drachengame noch ?

Antwort
von Odama, 159

Welcher Typ behauptet denn son Schwachsinn? Der tut so, als wäre das ein Clan in dem es irgendwelche Regeln geben würde..

Am Ende macht man seine Witze über ihn, schüttelt den Kopf, macht vielleicht noch einige Videos aber mehr ist das nicht. Vielleicht gibt es dann noch die Nasen die mehrere hundert Kilometer zu ihm fahren aber sonst..

Und von dieser Babychrizzy bekommt man halt auch schnell Informationen. Wenn man ihren Namen googlet kommt man direkt zu ihrer MySpace Seite. Andere Sachen hat die anscheinend in anderen Videos erwähnt.

Außerdem passiert in puncto Drachenlord sowieso nicht mehr viel.

Antwort
von Z1rk3l, 149

Tipp: Werde kein aktiver Haider. Ich weiß, dass der Lord recht amüsant ist, aber es ist einfach erbärmlich sich aktiv über so eine Gestalt lustig zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community