Frage von KsCaptainHook, 27

Wie ist das Audio Interface steinberg ur44?

So von der Qualität her? Macht es Sinn noch ein Mischpult oder röhre zwischen zu schalten? Bekommt man damit gute Gesangsaufnahmen hin, und geringe Latenzen ? https://m.thomann.de/de/steinberg_ur44.htm?o=268&ref=mal_a_28&search=146...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zamon, 21

Das ist schon ziemlich gut. Für private Zwecke auf jeden Fall super.

Zwischen Signalquelle und Interface musst du eigentlich gar nichts mehr hängen. Die eingebauten Vorverstärker sollte vllt. nicht in den oberen 10% betrieben werden, weils dann rauschanfälliger wird, aber das ist in der Preisklasse normal.

Brauchst du wirklich vier Kanäle? Sonst ist das UR22 schon ausreichend. Die Latenz hängt natürlich auch vom Treiber und der Software ab, ist aber sowieso nur für Livebetrieb relevant. Beim Recorden ist ein "Versatz" ja völlig egal. Das Monitoring geht ja auch direkt in der Hardware zurück und deswegen latenzfrei.

Antwort
von Beings140, 22

Jo bekommt man

hab das UR22 und es ist wirklich sehr gut

hmm ob es sinn mach ein Mischpult dazwischen zu schalten glaub ich nicht da du ja alles am PC Mixen kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community