Frage von Verce, 82

Wie ist bei der HUK-Coburg bei der Autoversicherung das Kind definieret?

Hallo zusammen, ich habe mich gerade nach eine Versicherung für ein Auto umgesehen. Nun ergibt sich bei uns der Umstand, dass der Versicherungsnehmer der Stiefvater ist und der Fahrzeughalter das Stiefkind (Das Kind der Mutter). Mutter und Stiefvater sind verheiratet.

Bei der HUK-Coburg kann ich beim Fahrzeughalter nun Kind oder "andere Person" auswählen. Und dies macht 200€ unterschied aus. Nun stellt sich eben die Frage, ob ein "Stiefkind" bei der HUK nun als Kind gilt oder ob man nun "andere Person" angeben muss. Vielen Dank im Voraus.

MfG

Antwort
von kevin1905, 67

Hat der Stiefvater das Kind des Partners adoptiert?

Kommentar von Verce ,

Nein, das "Stiefkind" wurde nicht adoptiert. Ist aber auch schon volljährig

Kommentar von kevin1905 ,

Ohne die AKB jetzt vor mir zu haben, glaube ich nicht, dass hier "Kind" richtig wäre.

Nimm Kontakt zur HUK auf.

Kommentar von Verce ,

In der AKB von der HUK Coburg steht leider nichts bezüglich des Fahrzeughalters

Muss ich morgen mal bei der HUK anrufen. Hätte ja sein können, dass jemand damit Erfahrung gemacht hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community