Frage von arabellaa, 49

Wie ist Anarchie entstanden?

Nun, meine Frage steht schon oben. Ich habe zwar schon gegoogelt aber es ist merkwürdig, dass ich darüber nichts gefunden habe (ich traue wikipedia nicht) deshalb wollte ich fragen ob ihr mir vielleicht etwas darüber erzählen könnt oder es Seiten gibt wo es erklärt wird.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dumbiduumbdum, 7

Anarchie ist meiner Meinung nach die älteste Herrschaftsform und baut auf den Prinzip des Stärkeren bzw. der Stärkeren auf. 

Vielleicht kein gutes Beispiel aber The Walking Dead zeigt im Grunde den Zustand einer Anarchie wenn du die Serie kennst.

Ich würde auch so weit gehen und sagen das der von Thomas Hobbes beschriebene Naturzustand eine Anarchie ist und daher die Anarchie mit der Entstehung der Menschen gekoppelt ist. 

Antwort
von Eselspur, 24

Ich habe das so verstanden, dass in manchen Situationen die staatliche Ordnung zusammenbricht. Kurze Zeit gibt es einen recht- und herrschaftslosen Zustand, bevor wieder neue Strukturen und Ordnungen entstehen.

Kommentar von arabellaa ,

was verstehst du unter Recht und Ordnung ? Wieso gehst du denn davon aus, dass Anarchie nicht die höchste From der Ordnung ist?  Wenn ich mal so nachdenke, dann ist Anarchie die natürlichste Form der Ordnung, da jegliche Form der Autorität und Unterdrückung abgeschafft wird.

Kommentar von Eselspur ,

sehe ich nicht so. Aber ich denke, dass Anarchie sofort kippt, im Normalfall in eine totalitäre Diktatur.

Kommentar von arabellaa ,

90% denkt das. Aber wenn wir das unmögliche einschließen und das mögliche ausschließen könnten wir eine Revolution im Zeitgeschehen vollbringen.

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 31

Du traust Wikipedia nicht, aber du solltest dir auf jeden Fall die dort  angegebene LITERATUR anschauen und dir ggf. einige der Bücher ausleihen.

Antwort
von kloppo1909, 27

Wie meinst du das mit "Anachie entstanden"?

Fakt ist, dass es noch keine große gelebte Anarchie gab an die sich Mensch erinnern könnte.
Der Gedanke des Anarchismus (bzw. einer Form dieser) wurde (meines Wissens nach) jedoch ungefähr Ende des 18. Jahrhunderts schriftlich von Goodwin aufs Papier gebracht...

Lg,
Kloppo

Kommentar von arabellaa ,

In Spanien gab es 3 Jahre lang Anarchie und in der Ukraine 4 Jahre lang. Vielen dank!

Kommentar von kloppo1909 ,

Du hast natürlich Recht, das dort Anarchistische Gruppen eine Zeit lang ihre Utopie leben konnten, soweit das mit dem Bürgerkrieg in Spanien möglich war, was allerdings auch wieder zeigt, dass es keine Anarchie war, die wirklich Kollektiv durch die gesamte Bevölkerung dort mitgetragen haben.
Aber es gab dort in der Tat sehr starke Anarchistische Bewegungen die einiges erreicht haben.
Leider sind beide Bewegungen gewaltsam durch andere Länder niedergeschlagen worden.

Kommentar von arabellaa ,

welche Länder waren das denn?

Antwort
von Bitterkraut, 23

Die ist nicht "entstanden", die gibt es, solange es Menschen gibt.

Antwort
von Soeber, 9

Die gab es schon immer den Mensch hat es entweder in sich oder eben nicht. Wenn du mehr über Anarchismus lernen bzw erfahren möchtest rate ich Dir das Du in einer guten Bibliothek in deiner Stadt oder Umgebung Dich begibst und ein paar Bücher darüber ausleihen tust und diese dann liest.

Gruß

Antwort
von Undsonstso, 17

Seit dem es Herrschaft und Hirarchien gibt, gseit dem gibt es  den Gedanken an Anarchie,

würde ich sagen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community