Frage von lebensbaum67, 60

Wie intensiv Polizei nach Menschen mit eigengefährdung?

Hallo ich nochmal was vergessen...Meine Freundin in der geschlossenen Anstalt sie hat vor abzuhauen. Ist sich aber nicht sicher..gesetztenfalls sie würde es tun wie intensiv sucht die Polizei. Sucht die auch nach ihrem Auto wenn eins auf sie läuft? Radio? Hotels? Ist sie dann auf der Straße nirgends mehr sicher?

Antwort
von jerkfun, 22

Ich denke,je nach Lage und Befund,genauer klinischer Diagnostik,wird die Sicherheitsstufe der Einrichtung so gewählt das ein Entweichen nicht ohne weiteres möglich wäre.Du kannst,wenn Deine Freundin eingeliefert ist,die Stationsschwester über die Äußerung Deiner Freundin informieren.Das ist kein petzen,und kann notwendig sein,um Deine Freundin vor sich selbst zu schützen,aber auch eine Pflegekraft vor einer unliebsamen Überraschung,wie einer selbst gebastelten Waffe,oder gar jemand,der die Person befreien will.Beste Grüße

Antwort
von summersweden, 10

Es wird auch nach ihrem Auto gesucht. Radio erst nach einer gewissen Zeit. In Hotels wird nur gesucht, wenn es ein Grund gibt wie zum Beispiel eine Äußerung ihrerseits. 

Also es wird wirklich mit Hochdruck nach ihr gesucht. Es kommen auch Polizisten in die Klinik um mit dem Pflegepersonal zu reden. Jeder Hinweis kann hilfreich sein. Also wenn sie dir das anvertraut hat, erzähl das am besten den Pflegern. Die sagen ihr schon nicht, woher sie die Information haben, aber es kann auch zum Vorhindern einer Flucht hilfreich sein.

Antwort
von Dackodil, 22

Natürlich taucht auch das Kennzeichen ihres Autos im Polizeicomputer auf.

Radiodurchsagen eher nicht.

Hotel wäre ich vorsichtig. Die sind sehr schnell dabei, bei seltsamem Verhalten die Polizei zu rufen.

Antwort
von Bambi201264, 36

Ja klar suchen die ihr Auto, als erstes. Dann gibt es Radiodurchsagen und Steckbriefe.

Was ist denn mit ihr los?

Antwort
von Maxi3362, 30

Wenn deine Freundin Selbstmordgefährdet ist wird sofort die Polizei eingeschaltet, und es gibt eine Großfahndung.

Antwort
von Herb3472, 17

Selbstverständlich wird intensiv nach ihr gesucht, denn sie könnte sich ja was antun. Wenn sie dann gefunden würde, würde ihr Leben um nichts leichter und besser sein, denn sie würde fixiert und niedergespritzt.


Kommentar von LittleMistery ,

So ein Mist. Die würde doch nicht fixiert und niedergespritzt werden. Erzähl hier doch nicht die Unwahrheit. -.-

Kommentar von Herb3472 ,

Sie käme zumindest in ein abgeschlossenes Kämmerchen mit Guckfensterchen in der Türe.

Antwort
von ratatoesk, 30

Kommt drauf an weswegen sie in der Geschlossenen sitzt.

Antwort
von Manja1707, 14

In deiner vorigen Frage haben dir doch schon zig Leute geantwortet, dass du deine Freundin überzeugen und unterstützen sollst in der Klinik zu bleiben! 

Willst du ihr etwa beim Abhauen helfen?

Antwort
von darkCharm, 5

Also gesucht wird. Aber ob das intensiv ist.. ich weiß nicht. Ich wurde auch mal gesucht und wurde nicht gefunden. Ne Freundin von mir war mal n paar Tage weg und wurde auch nicht gefunden.

Antwort
von LittleMistery, 13

Willst du deiner Freundin helfen abzuhauen oder wie soll man das hier verstehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten