Frage von thisgirl0, 81

Wie intensiv müssen die Gefühle sein dass man schon zittert?

Also ich rede hier von Wut, Trauer, Hass und Adrenalin und sowas. Also eher negative Gefühle , wie intensiv müssen die negativen Gefühle sein, dass man schon zittert und quasi schwer atmet?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von WildTemptation, Community-Experte für adrenalin, 9

Das lässt sich schwer beantworten, weil man die Intensität von Gefühlen ja schwer messen kann. Außerdem ist das auch bei jedem anders. Manche Menschen sind allgemein emotionaler als andere, und verschiedene Auslöser wirken auf verschiedene Menschen auch unterschiedlich stark.

Allerdings kommt Zittern normalerweise nicht von den Gefühlen allein, sondern von der Unterdrückung von starken Gefühlen. Das kann ja sehr anstrengend sein.

Natürlich ist es manchmal wichtig, seine Gefühle unter Kontrolle zu haben, besonders wenn man zu den temperamentvolleren Menschen gehört. Allerdings ist es eine Tatsache, dass es auf Dauer sehr gesundheitsschädlich ist, wenn man ständig seine Gefühle unterdrückt - egal ob positive oder negative.

Daher sollte man nicht lernen, seine Gefühle zu unterdrücken. Man sollte sich vielmehr darauf konzentrieren, allgemein ausgeglichener und weniger emotional zu werden.

Kommentar von thisgirl0 ,

Ich habe vor allem bei diesen Personen meine Gefühle zu lange unterdrückt. Das schlimmste aber ist dass ich diese Personen respektvoll behandeln musste und so tun musste als wäre nichts passiert - obwohl die mir so vieles zerstört haben. Und gestern ist in mir halt etwas passiert und ich habe wirklich alles rausgelassen. Das hat ehrlich gesagt sehr gut getan und ich werde es wahrscheinlich immer so machen ab jetzt (natürlich nicht so ein Aufstand machen, sondern einfach die Gefühle nicht mehr unterdrücken)

Antwort
von loverjus, 33

ist normal :) ich habe so was auch das nennt man Wutanfall z.b :D wenn leute sagen ich raste aus und kriege dann ein Wutanfall rasten sie eigentlich nur aus ^-^ bei nem richtigen Wutanfall kollabier ich immer und spüre Garnichts mehr und vor allem fühle ich mich um Millionen mal stärker und kann meinen kopf nicht mehr kontrollieren der mega heiß wird und zitter dan dabei noch wie du

Kommentar von thisgirl0 ,

genauso war das bei mir auch und ich hab mich wirklich schwer zurückgehalten um nicht auf diese Person zu springen und zu "töten", so schlimm das auch klingt xD danke :3

Kommentar von loverjus ,

dann ist das bei dir noch nicht so schlimm :D aber ist ne gute Eigenschaft für Selbstverteidigung falls du mal abkackst :3 ich kriege dabei noch ne mega dunkle stimme und ich hätte ihn zu 100% angesprungen :) sei stolz auf dich du kannst dich kontrollieren xD

Kommentar von thisgirl0 ,

naja ich bin 16, klein und auch noch weiblich und der dude ein erwachsener mann ..... da muss man sich einfach unter Kontrolle haben xD

Antwort
von pingu72, 41

Das ist bei jedem anders, je nachdem wie sensibel, aggressiv etc man ist. 

Antwort
von Empylice, 22

Bei Emotionen gibt es nach oben keine Grenze. Aber wenn man schon zittert, ist es schon heftig.

Antwort
von josef050153, 10

Das ist bei den Menschen verschieden, aber sie müssen zumindest starke Gefühle empfinden.

Antwort
von Chilledkr0ete, 42

Etwas überm durchschnitt würd ich sagen, vllt bist du einfach sensibel. Jeder Mensch ist fähig zu lieben, der eine ist hart der andere ist irgendwie zittrig wie du. Ich zB bin hart!

Kommentar von xxLKS ,

hahaha

Kommentar von thisgirl0 ,

Das war nicht damit gemeint. Heute ist mir halt sowas passiert, die Gefühle die ich unterdrückt habe sind quasi ausgebrochen (vor allem Hass und Wut) daraufhin haben meine Hände gezittert vor Wut und ich habe mich echt schwer zurückgehalten damit ich nicht völlig ausraste.

Kommentar von Chilledkr0ete ,

musst schon dein Problem genauer beschreiben. Ich dachte es geht um nen Jungen wie 99% aller anderen Mädchen die hier ne frage stellen. Hast du also Wut auf irgendjemanden?

Kommentar von thisgirl0 ,

naja ist schon eine Person der mein Leben sehr negativ beeinflusst hat und ich bei ihm die Gefühle immer unterdrücken musste xD und heute ist es halt so "ausgebrochen" ....

wenn ich so denke hat das aber ehrlich gesagt gut getan.

Kommentar von Chilledkr0ete ,

Das wird dich dein Lebenlang verfolgen, aber mit der Zeit immer weniger belastend. Versuch dich einfach abzulenken oder so. 

Antwort
von sonders, 4

Moin. Um eine große Explosion zu verhindern, sollte man lieber viele kleine explodieren lassen. Bringt mehr Freude. Danach, ist der Geist und Körper, FREI. In diesem Sinne sonders

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community