Frage von RaceShafter, 41

Wie installiere ich einen Minecraft Server auf einem vServer?

Ich benötige ein wenig Beratung. Und zwar möchte ich mir bei Server4You einen vServer holen. Als Betriebssystem stehen CentOS 7, Ubuntu 14.04 LTS und Debian 8 zur Verfügung und auch ohne Remote Desktop. Der Server hat eine Menge RAM und jedes vServer-Hostsystem hat 100Mbit/s Internet. Kann mich jemand ein wenig beraten, welches Betriebssystem ich nehmen soll und ob das Internet ausreicht und wie ich meinen fertigen Minecraft Server über die Konsole darauf lade und starte?

Antwort
von HardwareGuru, 37

Ich würd das Debian ohne GUI nehmen weil dann mehr Ressourcen für den Server da sein sollten, aufsetzen kann man den auch per Kommandozeile.

Tutorial gibts bei Youtube.

Antwort
von androhecker, 24

Ich würde die empfehlen ein Web GUI wie McMyAdmin, der Vorteil ist, dass der Server im GUI Programm läuft und dadurch, falls er abstürzt, automatisch neustartet.

Kommentar von androhecker ,

Und Debian oder Ubuntu nehmen, Ubuntu wird öfter geupdated und hat dadurch neuere Software, Debian ist etwas stabiler

Kommentar von RaceShafter ,

Ich nehme Debian. Habe mir gestern auch schon angeschaut, wie man alles installiert und es via Putty und einer Virtuellen Maschine auf meinem PC gemacht. Habe Minecraft und TeamSpeak zum Laufen gebracht.. Schwer war es nicht gerade ;)

Antwort
von floppydisk, 16

http://minecraft-de.gamepedia.com/Anleitungen/Server_erstellen/Linux

... bei einem vserver solltest du auch aufpassen, was du einstellst und installierst. hacked man dir den server, bist du für alles verantwortlich - und das ist heute sehr schnell der fall, wenn du nicht aufpasst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community