Frage von Tizien, 89

Wie infiziert man sich mit Windpocken?

Hallo, ich bin w/15 und suche eine Möglichkeit, sich mit Windpocken anzustecken.

Letztens erst war ich mit meinen Freunden Sushi essen(War sehr lecker) und alle meinten, dass sie bereits Windpocken gehabt hätten. Nun, als ich beschrieben hätte, dass ich bisher noch nicht damit infiziert war, hat man mich mit komischen Blicken beäugt und gemeint, dass es im Erwachsenenalter oder in der späten Pubertät zu noch größeren Komplikationen geben könnte, als das man das mit dem Kindesalter hätte.

Nun bin ich 15 und mitten in der Pubertät. Noch ist es nicht zu spät, sich mit Windpocken anzustecken. Doch wo und wie steckt man sich mit Windpocken an oder wie bekommt man sie?

Ich erwarte bitte Sachliche Antworten. Sachlich! (Genauso wie meine Details zur Frage :D )

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 36

Windpocken bekommst du in der Nähe von, an Windpocken erkrankten Menschen (meist Kinder), oder Menschen (meist Ältere), die an Gürtelrose / Herpes Zoster erkrankt sind und Ausschlag haben.

Antwort
von Barbdoc, 30

Überprüfe, ob du nicht bereits geimpft wurdest. Wenn nicht, laß dich schleunigst impfen.

Antwort
von fusselchen70, 64

Früher haben tatsächlich die Mütter ihr Kind zu Kindern mit Windpocken ins Bett gesteckt, damit sich das eigene Kind infiziert. Heute wird das nicht mehr empfohlen.

Also lasse lieber der Natur ihren Lauf und erkundige dich mal bei irgendeinem Arzttermin, was der von der Sache hält.

Kommentar von Tizien ,

Ja, es machen heute noch Mütter sogenannte 'Pockenpartys', wo sich Mütter getroffen haben, um ihre Kinder mit infizierten zu vereinen, damit sie angesteckt werden. Ich möchte gerne soetwas haben.

Kommentar von fusselchen70 ,

Also ich halte das persönlich für unsinnig. Mir will nicht einleuchten, warum man jemanden absichtlich mit einer Krankheit anstecken sollte. Denn wer garantiert dir, das die Erkrankung relativ harmlos verläuft? Es sind auch schon Kinder an Windpocken gestorben.

Kann man sich nicht wirksam gegen die Windpocken impfen lassen?

Antwort
von exxonvaldez, 37

Das solltest du auf keinen Fall tun!

Lass dich impfen und gut is!

Kommentar von Tizien ,

Ich will das Risiko erst gar nicht eingehen, später damit infiziert zu werden. Ich wurde (soweit ich weiß) bereits dagegen geimpft. Denke ich mal. :0

Kommentar von exxonvaldez ,

Wenn du geimpft bist ist das Thema vom Tisch.

Dann kannst du dich nicht mehr infizieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten