Frage von DerChacker, 84

wie in word 2010 im inhaltsverzeichnis das deckblatt und inhaltsverzeichnis darstellen?

https://www.youtube.com/watch?v=o4CYg2i_hVg

ich habe nach dieser methode über verweise - inhaltsverzeichnis - atom. tabelle 2 ein inhaltsverzechnis erstellt. das problem ist nun, das in diesem autom. inhaltsverzeichnis das steht, was auch unterhalb des inhaltsverzeichnisses al überschirften steht. streicht man nun die überschriften "deckblatt" und "inhaltsverzeichnis", verschwinden die aber leider auch aus dem autom. inhaltsverzeichnis raus. das ist jetzt mehr wie nur bescheiden, da es ja unfug wäre deckblatt und inhaltsverzeichnis im fließtext zu haben.

wie kann ich nun die überschriften deckblatt und inhaltsverzeichnis entfernen, ohne sie dabei aus dem autom. inhaltsverzeichnis zu verlieren?

Antwort
von BerchGerch, 33

Hallo,

falls du das noch brauchen kannst, oder mal wieder brauchen solltest:

Wie xGlumi schon geschrieben hat: Wenn Deckblatt und Inhaltsverzeichnis von Word bei der Erstellung des automatischen Inhaltsverzeichnisses berücksichtigt werden sollen, müssen diese auch im Dokument stehen.

Du kannst allerdings beide über bzw. am Anfang deines Inhaltsverzeichnisses von Hand einfügen, so dass es aussieht, als ob sie zum Inhaltsverzeichnis gehören.

Füge dazu über dem Inhaltsverzeichnis einen eigenen Absatz in Word ein, positioniere deinen Cursor in diesem Absatz und gehe folgendermaßen vor:

  1. Richte zunächst einen rechts ausgerichteten Tabstopps am rechen Seitenrand deines Dokuments ein. Dies erreichst du über Absatz Tabstopps. Dann die Tabstoppposition deines rechten Seitenrandes eingeben (z. B. 16 cm).
  2. Die Ausrichtung dieses Tabstopps auf Rechts stellen.
  3. Falls du in deinem Inhaltsverzeichnis mit Füllzeichen, z. B. den Punkten (.....) arbeitest, musst du hier noch bei Füllzeichen entsprechend die Punkte einstellen.
  4. Klicke dann auf Festlegen.
  5. Schreibe jetzt Deckblatt in diesen Absatz über deinem Inhaltsverzeichnis und drücke auf die Tabulatortaste (das ist die Taste mit den zwei entgegengesetzten Pfeilen links neben dem Q). Der Cursor springt nun an den rechten Seitenrand. Schreibe jetzt hier die Seitenzahl deines Deckblatts, also 1, hin.
  6. Füge einen weiteren Absatz ein (Entertaste drücken), schreibe Inhaltsverzeichnis ins Dokument, drücke Tabulator und schreibe 2 an den rechten Seitenrand.

Da sich die Seitenzahlen deines Deckblatts (1) und Inhaltsverzeichnisses (2) ja wohl nie verändern werden, dürfte das so ausreichen.

Beide Angaben kannst du bei Bedarf jeweils so formatieren wie du möchtest (also z. B. den Schriftschnitt auf Fett setzen, ich weiß ja nicht, wie du deine Überschriften im Inhaltsverzeichnis angibst).

Eine Rückmeldung wäre nett und melde dich bitte bei Fragen!

Gruß, BerchGerch

PS: Normalerweise gibt man weder das Inhaltsverzeichnis noch das Deckblatt im Inhaltsverzeichnis eines Dokuments an.

Ich gebe zu: Dass jemand das Inhaltsverzeichnis als eigenen Punkt mit Seitenzahl im Inhaltsverzeichnis anführt, habe ich schon gesehen, aber es ist eher unüblich.

Allerdings habe ich wirklich noch nie gesehen, dass man das Deckblatt eigens im Inhaltsverzeichnis angibt.

Antwort
von xGlumi, 32

Fakt ist "leider": Das was im Inhaltsverzeichnis stehen soll MUSS auch irgendwo stehen.

MFG xGlumi

Kommentar von DerChacker ,

-.- ng

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community