Frage von lifeisnteasy, 77

Wie immer ein und die selbe Frage.. bin ich schwanger?

Pille nie vergessen. Immer rechtzeitig. Das heisst +/- 2 Stunden. Pillenpausen eingehalten. Immer Tage gekriegt. Uebelkeit war am Anfang meiner Pille so, mittlerweile garnicht mehr. Seit kurzem jedoch muss ich oft pipi, d.h. so 3-5 mal taeglich.. Und hatte 2 mal so leichtes Ziehen im Bauch, an verschiedenen Stellen.. leichter Druck.. als ob mich jemand von innen kneifen wuerde oder so.. Dann hab ich gestern einen SST gemacht, der hat aber nicht funktioniert. Sprich beide Felder waren weiss. Meine Freundin meinte ich solls nochmal probieren mit dem selben Test.. immer noch weiss. Habs heute morgen mit dem Morgenurin versucht.. dann war das Kontrollfeld ganz leicht blau, eine Haarlinie und das Schwangerschaftsfeld war eine kaum erkennbare blau-graue Linie. Der Test war von Testa-MED Sensitive. Darueber hoer ich eigentlich und lese auch eigentlich nichts gutes.. da wuerd immer eine leichte Haarlinie erscheinen auch wenn man nicht schwanger sei etc. Was meint ihr, schwanger oder nicht?

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 70

Bei richtiger Pilleneinnahme ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen. Eine Periode hast du unter Pilleneinfluss nicht. Drei bis fünf mal am Tag urinieren ist nicht häufig, sondern im normalen bis unterdurchschnittlichen Bereich.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, Schwangerschaft, Verhuetung, ..., 44

Hallo lifeisnteasy

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest.  Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

 Liebe  Grüße HobbyTfz

Antwort
von Treueste, 63

Hilfe, ich muss auch 3-5 mal am Tag zum WC.........

Antwort
von ttthttic, 47

Nein du dürftest nicht schwanger sein

Antwort
von singinbird, 76

verstärkter harndrang in der schwangerschaft beginnt etwa zu dem zeitpunkt, zu dem dein bauch kugelrund ist (baby drückt auf die blase), denke mal das hättest du schon bemerkt ;) kauf dir einen gescheiten schwangerschafstest von clearblue, da gibts dann auch keine unstimmigkeiten.

Antwort
von Windspender, 77

und wie immer die selbe antwort: GEH zum FRAUENARZT und frag nicht im Netz !

Kommentar von lifeisnteasy ,

Ich vermute dass du ein Mann bist und diese Angst nicht hast zum Frauenarzt zu gehen, damit er dir vielleicht vor die Nase haut dass du schwanger waerst.

Kommentar von Windspender ,

ich bin ne frau und ich würde zum frauenarzt gehen, wenn es nötig wäre. Desweiteren wüsste ich auch von alleine, ob ich schwanger wäre oder nicht. 

Kommentar von MaraMiez ,

Wenn man es ist, sollte man doch so oder so irgendwann da hin. Es ist Unsinn, zu sagen "Ich hab angst, dass der sagt, ich bin schwanger."

Das ist so wie "Ich hab hier nen Knubbel in der Brust...hab ich Brustkrebs? Ich trau mich nicht zum Arzt zu gehen." und dann hat man es, es bleibt unentdeckt, weil man nicht zum Arzt gegangen ist und man verreckt.

Und wenn dann gar nichts ist, war man eben ein mal zu viel beim Arzt und hat sich auch keinen Zacken aus der Krone gebrochen.

Und ja, ich bin eine Frau und bekam die Diagnose "Schwanger!" vom Arzt, als ich vermutete, schwanger zu sein. War besser so, als noch nen paar Wochen oder Monate in Ungewissheit zu leben.

Kommentar von Windspender ,

@Mara, ich stimm dir voll zu. Das ist das traurige an der heutigen jugend. Sex haben wollen, aber nicht wissen, was alles damit zusammenhängt. Viele blenden komplett aus, dass Sex zu babys führen kann und sind sie dann in so einer situation, führen sie sich wieder wie unwissende Kinder auf. 

Nein ! Wer Sex hat, dem muss auch klar sein, dass immer ein Risiko auf Schwangerschaft besteht, vorallem wenn man es mit / ohne Pille oder   jeglicher anderen verhütung macht. Dann sollte man auch den mum haben zum arzt zu gehen. So schlimm ist ein Frauenarzt nicht. 

Wer absolut keine Kinder haben will, sollte immer doppelt verhüten !

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ein Arztbesuch ist unnötig, wenn man auch zu Hause auf einen Streifen pinkeln kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community