Wie im Schulsport beim Handball zeigen, dass man gut mitmacht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schnell nach vorne laufen für Tempogegenstöße, vll mal als Kreisläufer agieren um die Abwehr zu verunsichern und selbst immer in der Abwehr aktiv auf den Gegner zugehen! Dann klappt das schon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deinem Team. Sage du weißt, dass sie besser sind, aber auch, dass es für die Bewertung blöd aussieht, wenn man in nem Teamsport einen links liegen lässt. (Formuliere dir das zurecht, du kennst deinen Kurs besser als ich.) Sie sollen dir sagen, wo und wie du im Angriff zu laufen hast.

Beim Handball wird generell im Angriff 1-2x durchgespielt, wenn nicht gerade ein Konter ansteht, oder jemand direkt eine Lücke sieht oder das 1:1 nimmt. Wenn du auf Außen stehst, was du sicher tust, laufe gelegentlich ein oder zieh das Spiel breit, sei aber anspielbereit. Falls du Kreisläufer bist, stelle gute Sperren, sorge für Lücken oder schau, dass man zu dir absetzen kann und hämmer das Ding rein ;)

RM oder halb wirst du kaum spielen, jedenfalls lese ich das aus deiner Beschreibung so heraus.

Dann gibts da noch 50 weitere %: Die Abwehr. Gib da einfach alles. Wenn du da gut bist, tausche die Positionen oder spielt 5:1. Du dann nach vorne und nimmst den besten in Einzelmanndeckung. Das muss dann aber auch klappen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vegzehrung
29.11.2016, 23:44

Ach ja und im Angriff Namen rufen à la "Hier NameXY, ich steh frei" bitte vermeiden. Wenn die anderen gut sind, haben sie nen Blick dafür ob du anspielbar bist, außer sie haben ein zu starkes Ego :D

0

Hello,ich hatte letztes Jahr auch Handball und bin relativ gut, hatte eine 1 und war somit auch bei den "guten spielern".(bin ein mädchen) Die Mädels die weniger bock,bzw. es konnten,haben aber einfach so getan als könnten die wenigstens ein bisschen was. Lauf einfach mit und ruf immer mal wieder die namen deiner Mitspieler. Das zeigt Interesse, ob die dich mögen oder nicht, es geht um deine Note.
Ansonsten wenn der Ball kommt einfach trauen und mitspielen. Quatsch während ded Spieles nicht mit anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundehaeufchen
28.11.2016, 21:33

Nee, Bock hab ich schon, ich bin nur halt nicht ganz so gut wie die richtig guten und aus denen besteht halt meine Mannschaft xD

Aber danke für die Antwort

0

Power einsetzen
Es ist wichtig, dass du wenn du den Ball bekommst wenigstens mit viel Tempo und sicher zurück spielst. Selbst wenn du keine Tore wirfst kannst du in Lücken stoßen oder einlaufen um Torchancen zu ermöglichen. Und auf gar keinen Fall rufen, da das nur kleine oder Looser machen. Wenn deine Mitspieler gut sind werden sie dich auch bemerken.
LG elena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mit nach Vorne Laufen wenn ihr im Angriff seid und den Namen von dem Mitspieler rufen der den Ball hat und vielleicht die Hände eben oder so winken das du den Ball haben möchtest...

Wenn der Spieler aber dir nicht den Ball gibt auch wenn du frei stehst denn sieht dein Sportlehrer das du es versucht hast und der andere Eigensinnig ist... Und wenn die anderen Mannschaft im Angriff is Versuch euer Tor zu verteidigen ... 😃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Namen rufen und dergleichen wird wohl nicht so wichtig sein, je nach Spielsituation stört das eher. Das Wichtigste ist, dass du dich bei Ballbesitz der eigenen Mannschaft stets freiläufst und vom Ballführenden angespielt werden kannst. Dabei am besten schon die Arme so hochnehmen, als wolltest du einen  Ball fangen (Hände etwa auf Kinn- oder Halshöhe).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke nochmal an euch alle! :)

Wir hatten gestern die Prüfung und ich habe eine gute 2 bekommen.

Habe auf eure Tipps geachtet und genau dafür hat mein Sportlehrer mich gelobt :)

Liebe Grüße <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?