Frage von kosmopolit, 69

Wie, im Detail, hat eine asbestfreie Entsorgung abzulaufen?

Hallo, in unserer Wohnung sollen 2 alte Stiebel-Eltron-Nachtspeichergeräte entsorgt werden, weil diese asbesthaltig sind. Auf dem Angebot der Elektro-Firma ist nur vermerkt: "asbestfrei entsorgen". Nach meinen Recherchen ist es aber ganz wichtig, dass a) die Geräte ungeöffnet entsorgt werden (damit kein Asbest entweicht) b) man den Nachweis einer Deponie erhält, dass die Geräte fachgerecht entsorgt wurden. Sind diese Informationen korrekt? Kann der Eigentümer von der Elektrofirma verlangen, dass die Geräte ungeöffnet abtransportiert werden (wegen des Gewichtes sind vermutlich 3-4 starke Männer nötig) und innerhalb von einigen Tagen(?) einen Nachweis der Deponie zu erhalten? Für Antworten: danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von brido, 69

Ungeöffnet und ungeschnitten gibt es keine Gefähr. 

Geöffnet auch nicht solange nichts geschnitten wird. 

Antwort
von harmersbachtal, 61

rufe bei deier kreisbehörde an und frage nach ,, Sondermüll "die Damen und herren sagen dan wo und wie genau es entsorgt werden muß es ist Gebührenpflichtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community