Frage von m4rc32, 41

Wie ich als Zeitungszusteller meinen mindestlohn einfordern?

Hallo, Ich weiß das mir als zeitungszusteller nur ein Stundenlohn von 7,23 Euro zusteht. Allerdings erhalte ich nur 7,00€. Das hört sich zwar erst wenig an aber ich brauche das Geld und wenn ich auch nur einen Euro pro Kilometer nehmen würde würde ich mehr verdienen. Ausserdem ist meine zustellbehörde sehr geizig als ich einmal die Werbung selber einsortieren müsste ( das heißt Mindestlohn für den Tag von 8,50€) bekam ich ganze 0,20€ zu meinem Lohn das heißt ich bekam für eine Zeitung ganze 0.00016 cent und dafür habe ich eine halbe Stunde gearbeitet für unterbezahlung... Weiß jemand wie ich das Geld was mir zusteht einfordern kann ? (Ich muss laut Vertrag mindesten 7cent extra bekommen pro Zeitung in die ich Werbung einsortieren). Oder wie ich die Zustellbehörde ambesten damit kontaktieren kann ?

LG Marc

Antwort
von spugy2, 28

Zeitung austragen generell dies brance ist totatl unterbezahlt. Da zahlt ja jede leihfirma besser und du bist bei leiharbeit nicht diesen witterungsbedingungen ausgeliefert.

Sehr schlecht bezahlt.

Kommentar von m4rc32 ,

Das habe ich schon bemerkt aber mir steht seit dem 1.01.2016 ein Mindestlohn von 7,23€ zu

Kommentar von spugy2 ,

Ich dachte immer der mindestlohn beträgt 8,50€

Kommentar von m4rc32 ,

Nur wenn ich Werbung etc. Selbst dazu legen muss. Unterbezahlt ebend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community