Frage von natalie0, 149

Wie Holztreppe am besten streichen ohne vorher zu schleifen?

Hallo,

benötige mal euren Rat (und nein ich will keine Fachfirma, wir wollen er gerne alleine machen): Unsere Treppe siehe Bild ist aus Mahagoni oder einem anderen dunklen Echtholz. Sie ist nur von oben mit einer Art Klarlack überzogen von unten ist sie unbehandelt. Auch sonst blättert nix ab, sie hat nur durch die Renovierung ein paar Dellen bekommen. Wir würden Sie gerne in weiß streichen.

Uns wurde gesagt man könnte direkt neu Streichen nur müsste man vorab grundieren.

Würde jetzt gerne noch andere Meinungen hören, da wir das nicht recht glauben können.

Vielen Dank!

Antwort
von Lottl07, 89

Ganz ehrlich, solch ein edles Holz würde ich niemals mit einer weißen Lackschicht überziehen. Da würde mir das Herz bluten.

Fein anschleifen, was ja bei solch glattem Holz kein Problem ist und mit Parkett- oder Bootslack streichen. Der Lack hält ein paar Jahre und die Treppe sieht wieder schön aus.

Wenn ihr was ändern wollt nehmt das Geländer links ab und ersetzt es durch ein schönes Tau. Das sieht dann auch edel aus.

Antwort
von Herb3472, 91

Wenn Du die Stufen weiß streichst, wirst Du keine rechte Freude daran haben. Der Lack - egal welcher - wird sich speziell auf den Trittflächen und speziell an der Vorderkante relativ schnell abtreten, und dann kommt der Holzuntergrund durch.

Wenn Ihr wirklich keine Holzstufen mehr wollt (warum eigentlich, ist doch ein edles Material?), wäre die einzige dauerhafte Lösung, die Holzbretter gegen Kunststoffstufen auszutauschen.

Aber was habt Ihr gegen Echtholz einzuwenden? Soweit ich auf dem Foto erkennen kann, sehen die doch gut aus? Ist doch viel edler als das ganze Kunststoff- und Kunststeinzeugs?

Antwort
von megaruelps, 93

Gut schleifen. Grundierung drauf und auf Spezial Lack zurück greifen. Der muss tritt fest sein. Normaler Lack ist dafür nicht geeignet und hat ruck zuck Kratzer drin bis hin zum Abrieb. Sonst ist naturholz eine schöne Sache. Nur weil es jetzt grade nicht die Obermode ist würde ich das nie überstreichen. 

Antwort
von Dog79, 91

Ohne anschleifen und grundieren wird das nix. Erstens hält die Farbe nicht ohne anschleifen und zweitens schlägt der dunkle Farbton ohne Grundierung durch die weiße Farbe.

Antwort
von pharao1961, 75

Warum wollt ihr sie nicht abschleifen? Mit einem Schwingschleifer ist das doch kein Ding!

Antwort
von Rosswurscht, 74

Wenn es ordenltich werden soll:

Alle Holzteile demontieren, (an-) schleifen, staubfrei machen und neu streichen. Hier aber auf die richtige Farbe achten, muss was trittfestes sein!

Alles andre ist Pfusch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community