Frage von Susila1, 109

Wie holt ihr euch wieder runter?

Hallo ihr lieben, Ich hab eine Eigenschaft die mich total platt macht und ätzend ist.. Grundsätzlich mache ich mich wegen allem verrückt! Vorallem im Unterbewusstsein. Irgendwann hab ich dann nur noch bauschigeren und kann nicht mehr schlafen etc.. Zb in zwei Wochen trete ich eine neue Arbeitsstelle an und bin jetzt schon total aufgeregt, hab nur noch Bauchweh und bin ängstlich und mache mir meine Gedanken ob alles so laufen wird.. Ich hab schon oft versucht mir die "Leck mich am arsch" Einstellung an zugewöhnen aber das klappt nicht... Kennt ihr das ? Wie holt ihr euch wieder runter ?

Danke für eure Hilfe

Antwort
von MoneyBoyYSL, 16

Ich höre mir von twenty one pilots carradio an und singe ganz laut mit oder das neue lied von dennen. das klappt bei mir sehr gut :-)

Antwort
von melimelmel686, 46

Gemütlich hinsetzen. Musik z.b meeresrauschen einschalten und tief durchatmen. 

Beim ausatmen mit einen F,S oder X ausatmen z.B. wie bei ner heissen Suppe die man "kühl bläst" das beruhigt den körper und die Seele.

Antwort
von Kiboman, 28

ichbmach das was ich immer mach und blende sowas einfach aus.

wenn's stress gibt sag ich immer, alles nicht so schlimm, ist doch garnichts los, während meine frau einen nerven zusammenbruch erleidet.

also für meine teil kann ich behaupten ich kann das so git weil ich soviele sachen habe mit denen ich mich wirklich stundenlang beschäftigen kann.

auf dem whiteboard meine c# programme ausarbeiten,

lego bauen

mit meinem sohn spielen

oder einfach nur am rechner zocken.

wenn man seinen geist beschäftigt,

denkt man auch nicht soviel darüber nach was kommt, ich habe die einstellung:

es ist egal ob ihr mir darüber den kopf zerbreche

es kommt sowieso,

beeinflussen kann ich es auch nicht,

also egal wende ich mich anderen sachen zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten