Frage von Viktoria15rus, 104

Wie hört sich russisch für Leute an, die kein russisch sprechen?

Hey leute:) Ich habe so eine Interessefrage. Und zwar frag ich mich, (da russisch meine Muttersprache ist und ich bis vor zwei Jahren noch dort gelebt habe), wie sich russisch wohl für Leute anhört die kein russisch sprechen. Also ob sie z.B. eher weich oder hart klingt, mit welcher Sprache ihr meint sie vergleichen zu können und was mich auch interessieren würde, ob ihr die Sprache gerne hört oder nicht.

Ich danke schon mal im voraus, LG:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Huckebein3, 22

Ich denke, dass es in allererster Linie eine Einstellungssache ist, wie man eine Sprache und alles, was dazu gehört, findet: Land, Leute, Kultur, SYSTEM.

Wer bestimmte amerikanische Filme konsumiert und die synchronisierten deutsch sprechenden Russen hört, kriegt das kalte Grauen. Das geschieht mit einem Akzent, den es nirgendwo auf der Welt gibt und zusätzlich so richtig unsympathisch macht. Und genau so nimmt man dann, psychologisch bereits beeinflusst, die russische Sprache im Umgang mit Russen wahr.

Wer nette russische Freunde hat oder irgendwann einmal hatte, wie ich z.B., und dabei Land und Leute, Literatur und Musik kennenlernen durfte, hat erkannt, dass die russische Sprache sehr schön und reich ist und, gepflegt gesprochen (nicht so dahingeschnoddert, wie das auch hierzulande in bestimmten Millieus anzutreffen ist,) ganz und gar nicht bedrohlich und hart klingt, sondern liebenswürdig und angenehm. Man sollte es nicht glauben.

"Düstern, bedrohlich, hart, kalt, unschön,rauh, fremd, wie ein Verkehrsunfall...", wie man hier lesen kann, ist beredtes Zeichen dafür, mit welchem Russlandbild man hierzulande aufwächst.

Was dagegen hilft? Filterwechsel mit Entsorgung aller Klischees.
Und - nicht zu vergessen: Verlieb dich in eine Russin oder einen Russen, und du sollst mal sehen, wie sich deine Einstellung ändert.:)
Menschen sind manipulierbar und verinnerlichen gern Eindrücke in den "Farben", in denen man diese Eindrücke erhält.

Nebenbei bemerkt: Das amerikanische Englisch ist für mich und manchen
gewöhnungsbedürftig, aber sicherlich weniger für den, der ohnehin
Ami-Fan ist.:) Aber wie gesagt: Filterwechsel hilft.

Kommentar von Huckebein3 ,

Vielen Dank für's Sternchen :)

Kommentar von Huckebein3 ,

edit: düster (ohne "n")

Antwort
von KawaiiBear, 20

Ich finde, dass russisch eher hart und kalt klingt. Trotzdem höre ich der Sprache gerne zu, weil ich einfach finde, dass es eine "starke" Sprache ist. (Ich hoffe, es ist verständlich, was ich meine :D)

 Ich selbst kann neben Deutsch noch Französisch, Englisch (was aber nicht annähernd ähnlich zu Russisch ist) und Polnisch. Ich finde irgendwie, dass bei Polnisch und Russisch manche Sachen irgendwie ähnlich klingen (ob sie eine ähnliche Bedeutung haben, keine Ahnung xD).
Mit welchen Sprachen ich Russisch noch vergleichen würde... Weißrussisch (obwohl in Weißrussland jetzt ja auch Russisch gesprochen wird, richtig?) und Ukrainisch.
Ich würde auch sehr gern russisch lernen, allerdings hab ich irgendwie etwas Muffe vor den kyrillischen Buchstaben. ^^'

Antwort
von PoisonArrow, 25

düster und tw. bedrohlich, je nach Tonlage und Lautstärke.

Keine romanische Sprache, kein aufschnappen irgendwelcher Brocken, die man dann woanders ableiten könnte und zumindest ETWAS verstehen...

Ist bestimmt schwer, als Deutscher diese Sprache lesen, schreiben und sprechen zu lernen!

Grüße, ---->

Antwort
von Joline007, 7

Russisch ist auch meine Muttersprache und mir hat ein Kollege der auch Russe ist,aber eine deutsche Freundin hat folgendes erzählt:sie hat mal ein Gespräch zwischen ihm und seinem Vater auf russisch mitbekommen  und meinte die würden sich streiten,obwohl er mit ihm ganz normal geredet hätte. So in etwa kannst du es dir vorstellen in den Ohren anderer. Laut und hart. Aber die härteste Sprache ist immer noch arabisch

Antwort
von xxlostmyselfxx, 19

Für mich klingt es eher "hart" und etwas wie jugoslawisch vom Klang her :D

Antwort
von Aredhel, 20

Ich finde Russisch schön und hab auch mal ein bisschen gelernt, leider hab ich fast alles wieder vergessen ... 😔 Weich klingt die Sprache allerdings eher nicht (;  Aber wie gesagt, für mich nicht unangenehm.

Antwort
von JBEZorg, 14

Die meisten hier "kennen" Russischwohl nur aus den Hollywoodfilmen.

Antwort
von DoOoO, 16

Ich find sie eher rau und sie wird ziemlich schnell gesprochen. :D

Antwort
von yatoliefergott, 17

Für mich klingt sie richtig unschön und kalt

Antwort
von Michipo245, 13

Ich höre die Sprache ehrlich gesagt nicht gerne. Zu viele sch Laute für meine Ohren ;) 

Antwort
von Malavatica, 12

Hart und fremd. :)

Aber ich kann damit leben :)

Antwort
von casala, 9

etwas unharmonisch. italienisch zb., geht runter wie öl.

ist jetzt keine kritik, sondern wahrnehmungssache (was du ja auch gefragt hast).   :)

Antwort
von Meela99, 9

Iwie cool, zumindest bei den Bösewichten in Filmen 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community