Frage von DaGloane, 22

Wie hört sich das an, es geht um eine Ausbildungsstelle bei der BMW AG als Fertigungsmechaniker (Duale Ausbildung + Fachabitur)?

Durch mein Schülerpraktikum in Ihrem Betrieb habe ich bereits viele positive Eindrücke sammeln können und einiges über die Tätigkeiten des Fertigungsmechanikers erfahren. Auch durch die Berufsberatung wurde mir eine solche Ausbildung mehrfach empfohlen. Auf diesem Weg bin ich zu dem Entschluss gelangt, dass dieser Beruf genau meinen Vorstellungen und Fähigkeiten entspricht.

Durch mein Praktikum und Gespräche mit Personen die in Ihrem Betreib arbeiten habe ich Vieles über die Möglichkeiten in Ihrem Betrieb erfahren, wodurch sich mein Eindruck verstärkt hat, dass ich bei der BMW AG meine berufliche Zukunft gestalten möchte.

Besonders liegen mir die Fächer Mathematik, Physik und Chemie. Logisches Denken, Lösen von komplexen Aufgaben oder das Durchführen von Experimenten bereiten mir großen Spaß.

Antwort
von Chrismatic, 12

Dir fehlt ein Abschlussteil, etwa in dieser Form, wobei das Bsp. eher recht selbstbewusst ist! Aber ein Satz in der Richtung ich freue mich auf ein persönliches Gespräch muss sein, wichtig, niemals im Konjunktiv formulieren!

"Gerne bringe ich meine Talente, vielseitigen Erfahrungen und hohes Engagement bei Ihnen mit ein. Ich freue mich bereits darauf Sie in
einem persönlichen Gespräch von meinen Qualitäten zu überzeugen."

Dann solltest du noch mehr auf BMW eingehen, was begeistert dich an der Firma? Willst du Teil eines führenden Autoherstellers sein, gibt es einen Werbeclaim, der dich besonders erreicht hat? Wenn du richtig professionell und informiert erscheinen willst, check eine Firma immer vorher auf dem Bewertugnsportal Kununu ab und wenn die Firma dort ausgezeichnet wurde, schreib dass hat deinen Wunsch dort zu arbeiten bestärkt!

In der Mitte brauchst du noch einen Teil wo du schreibst wann du genau mit welcher Art von Schule fertig geworden bist oder wirst. Ansonsten schon solide!

Kommentar von DaGloane ,

Hab ich vergessen zu sagen, dieser Teil ist aus der Mitte kopiert, selbstverständlich befindet sich davor ein Absatz zur Schulbildung und Co. und dahinter ein passendes Ende.  Mir ging es nur darum wie die Form dieser Abschnitte und die Formulierung ankommt. Danke für deinen ausführlichen Beitrag;)

Kommentar von Chrismatic ,

Und am Anfang natürlich einen persönlichen Ansprechpartner verwenden und auf sonstige Formalia achten, wie deine und die Firmen Daten im Kopf, aber dass kann man gut googeln! Als Tipp: Lebenslauf und Anschreiben unterschreiben, auch wenns per Mail ist, kommt immer gut!


Ach hast ja schon geantwortet, klar gerne, viel Glück mit der Bewerbung!

Antwort
von Ichthys1009, 8

Hört sich gut an. Würde dich sofort einstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community