Frage von Julialalocce, 87

Wie hört mein Hund nur auf Mich?

Ich habe einen hund seit 10monaten und Anfang hat sie total auf mixh gehört,jz nur noch auf meine mutter. Liegt es daran dass ich tagsüber in der schule bin und meine mutter sich mehr um sie da kümmert? Wenn es so ist/wäre wie kann ich das ändern?

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 28

Ein Hund sucht sich seinen Halter, seine Bezugsperson eben selber aus. Da kannst du nicht viel machen.

Oftmals wirken Erwachsene ruhiger und souveräner , sowas spürt ein Tier.

Und Kinder sind ungeduldiger, übermutig, oder so energisch in Ihrem handeln, vielleicht auch etwas hibbelig. Sowas spürt der Hund ebenso, bzw. Hunde sind Meister im lesen unserer Körpersprache. Nicht nur durch beobachten sondern sie können den Gemütszustand des Gegenübers riechen. Ob du genervt, gestresst oder sauer bist oder glücklich sowas sieht und riecht der Hund.

Und wieso sollte der Hund nur auf dich hören? Ihr habt ja den Hund zusammen.

Was machst du alles mit euren Hund? Was spielt ihr? Und vorallem WIE spielst du mit deinem Hund?  Was macht ihr wenn Ihr Gassi geht? Nur stupides Gassi gehen? Wie oft übernimmst du Fütterungen? Wird der Hund erzogen? Wenn ja was machst du dabei? Unterstützt du die Erziehung oder machst du deine eigenes Ding mit dem Hund?

Wie reagierst du , wenn das Training nicht sofort klappt oder der Hund nicht auf dich hört? Das sind wichtige Fragen, die die Bindung zum Hund beeinflussen können.

Kommentar von Julialalocce ,

Ich gebe Morgens und Abends Futter.Ich spiele mit meinem Hund mit dem Ball.Wenn ich mit ihr Gassi gehe ist es unterschiedlich ,meine Mutter geht in der Woche morgens da ich zur Schule muss,nach der schule geh ich zwischen 10-30 min manchmal an wärmeren Tagen länger und Abends gehe auch ich. Unser Hund wird erzogen , also das er nicht irgendwo etwas ankbabbert das passiert nicht und ich bringe ihr auch Kunststücke bei also die Aufgaben sind unterschiedlich verteilt, nur das schlimmste Problem ist das wenn sie mit einem anderem Hund spielt garnicht mehr auf mich hört. Ich lasse sie auch oft von der Leine und wenn wir alleine gehn hört sie auch ,nur wenn ein anderer Hund da ist ist sie wie auf einem anderem Planeten.

Kommentar von Einafets2808 ,

Hört sich doch alles prima an. Ich würde mir Tricks und Kunststücken noch warten. Erstmal sollte der Hund auf die Sachen hören die wichtig sind.

Das abrufen aus dem Spiel oder bei großer Ablenkung ist die Königsklasse der Hunderziehung. Bzw.ich habe da ja immer eine geteilte Meinung, für mich spielen grundsätzlich keine Hunde. Gerade fremde die sich nicht kennen miteinander. Oftmals ist das Imponiergehabe, jagen und hetzen und fangen. Was oftmals als spiel angesehen wird, ist mobben oder unterbuttern. Die Hunde Rüpeln rum die Halter stehen daneben "Ohh die spielen aber schön" und können weder die Körpersprache ihres Hundes lesen oder die des anderen.

Was den Abruf aus dem "sogenannten spiel" betrifft. Selbst meiner schaltet da auch mal noch ab und zu auf Durchzug, obwohl er gut hört.

Abrufen unter starker Ablenkung dafür brauch man gutes Timing und einen gut aufgebauten Rückruf.

Antwort
von bienchen2e, 17

Für deinen Hund ist deine Mitte der Chef da sie öfter für ihn da ist und sich mehr um ihn kümmert. Schau dir ein paar Tricks an die Du deinen Hund beibringen kannst, gehe nach der Schule mit deinem Hund spazieren, Spiele mit ihr und bringe ihr Tricks bei. Aber ganz auf dich alleine wird dein Hund glaube ich nie hören.💎💕

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten