Frage von Salni, 864

Wie hört man auf mit Selbstbefridigung?

Hallo, Ich bin ein junge, 14 jahre alt und habe das Problem, dass ich so gut wie jeden 3 - 4 tag Masturbiere! Doch ich weiß, dass es falsch ist!!!! Und ich schaffe es nicht damit aufzuhören!! Wie schafft man das? Hat jemand auch solche probleme oder hatte jemand solche probleme?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Yetiator, 328

Mach dir mal keinen Kopf, ich glaube so eine Phase macht jeder Junge mal durch. Und was bitte soll daran falsch sein ? Du schadest damit doch niemanden ... ? Also viel Spaß weiterhin

Antwort
von Andrastor, 367

Es ist nur falsch wenn du dir dein Genital damit wegrubbelst. Aber dann hörst du schon damit auf, weil es anfängt weh zu tun.

Ansonsten ist nichts falschen daran. Im Gegenteil hat es nur Vorteile, da du so deine Sexualität und Vorlieben erforschen kannst und dich zu einem sexuell gesunden Menschen entwickelst.

Vorrausgesetzt du hörst auf dir wegen so etwas lächerliche Vorwürfe zu machen.

Antwort
von Wuestenamazone, 404

Das ist völlig normal. Andere machen das mehrmals täglich. Da solltest du dir keine Gedanken machen. Das ist ein ganz natürlicher Vorgang. Wenn du es nicht mehr willst dann mach es nicht mehr.

Expertenantwort
von Matzko, Community-Experte für Sex, 158

Was soll an der Masturbation falsch sein? Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die sogar sehr gesund ist. Falsch wäre es damit aufzuhören. Die meisten Menschen machen es viel öfter als du und die Jungs in deinem Alter erst recht. Für deine Gesunderhaltung deiner Prostata ist es sehr gut, dass du es nicht schaffst damit aufzuhören. Das solltest du auf keinen Fall. Die Wissenschaftler empfehlen es möglichst mindestens 5 x in der Woche zu machen, um das Sperma immer frisch und gesund zu erhalten. Mach es auch weiterhin ohne Bedenken, es tut dir gut!

Antwort
von Goodnight, 446

Das ist nicht falsch sondern gesund und wichtig. Die Natur hat das als wichtiges Testprogramm so eingerichtet. Wäre das nicht so, könntest du keine Kinder zeugen.

Kommentar von FranziiCookiie ,

???Wieso kann man ohne Selbstbefriedigung keine Kinder zeugen?

Antwort
von zahlenguide, 589

solange du auch andere Sachen hast, die dir spass machen, ist es nicht weiter schlimm. du wirst als Mensch immer mal Phasen haben, in denen Du oft mastubierst und andere Phasen, wo Du anderes im Kopf hast. Lass dir nicht einreden, dass das ein Problem wäre.

Antwort
von Remmelken, 216

Es ist ganz normal das ein Junge in deinem Alter mastrubiert, und das durchaus sehr viel häufiger. Daran ist nichts falsch, es ist ganz normales Verhalten.

Kommentar von Andrastor ,

Gute Antwort, aber ich möchte eine Ergänzung anfügen:

Es ist auch für Mädchen ganz normal zu masturbieren.

Kommentar von Remmelken ,

Genau.

Antwort
von Julianskiller, 88

Selbstbefridigung ist ganz normal und sogar gesund außerdem giebt es auch welche die sich 3 mal am Tag selbstbefridigen  ich selber mach es so 4 mal die Woche also mach dir darum keinen kopf

Antwort
von DasMaik0220, 387

Wirst das auch nicht schaffen, weil das ein ganz normales menschliches Bedürfnis ist, das man sich nicht so einfach "abtrainieren" kann.

Kommentar von seguiendo ,

Doch, kann man

Antwort
von Shalidor, 158

"Ich weis, dass es falsch ist." Bitte?! Selbstbefriedigung ist doch was ganz normales! Das gehört zum Leben dazu.

Antwort
von 3plus2, 51

Gott hat die Triebe gemacht, das ist normal, unnormal ist, wenn das von der Religion verboten wird, ich verzichte auf Reli-Druck und Zwänge.

Antwort
von MassimoSua93, 285

Nur mal für mich, was ist denn daran falsch? Und um ehrlich zu sein, jeden 3,4 Tag finde ich noch harmlos

Antwort
von maulwurfkuchenl, 329

Er hat gefragt wie er damit aufhören kann nicht ob das sinvoll ist oder nicht....zu deiner frage...also du musst irgendetwas als ,,ersatz" finden. z.B schneidest du karotten in stücke und jedes mak wenn du dich sb willst dann iss eine anstand dich sb.
kann natürlich auch was anderes sein.

hoffe ich konnte dir helfen
Viel Glück!

Kommentar von Salni ,

danke für die hilfe ;)

Antwort
von PowerfuchsHD, 246

Reg dich nicht auf. Habe es früher 20-30x pro Tag gemacht jetzt ist es 3-4x mal am Tag

Kommentar von LightYuke13 ,

Was?!?! Übertreib?

1. geht sowas gar nicht, da sich erstmal wieder "Sperma" bilden muss...

2. Das ist total unrealistisch..

Also bitte :)

Kommentar von ascivit ,

wer sagt denn, dass er jedes mal gekommen ist?

Antwort
von viktorus, 127

Das geht nur, wenn du dich "ganz Gott übergibst" (Röm.7,23-25).

Jesu starb auch für Dich (Röm.6,23).

Kommentar von Salni ,

danke schön. Ich bin auch Christ. Genau das ist das Problem. Deswegen will ich aufhören. Ich habe das auch meinem Freund gesagt er Betet für mich. :)

Kommentar von Matzko ,

Was hat dein Christ sein mit deiner Masturbation zu tun? Das eine widerspricht doch dem anderen nicht. Masturbation ist keine Sünde. Du findest auch in der Bibel nichts, was darauf hinweisen könnte, dass du als Christ nicht masturbieren darfst. Ich bin auch Christ und kann gerade deshalb nicht nachvollziehen, weshalb jemand mit dem nachweislich gesunden Masturbieren aufhören will (oder muss), nur weil er Christ ist. Das konnte mir bisher auch noch niemand plausibel erklären.

Antwort
von NackterGerd, 230

Verstehe nicht?

Was soll daran falsch sein SB zu machen.

Es ist nachweislich gesund,
enspannend
fördert das kennenlernen des eigenen Körpers

Nur in der öffentlichkeit solltest Du es natürlich nicht machen,
im Badezimmer oder eigenen Zimmer ganz normal und gut

Antwort
von reziprok26, 4

Die von Gott/Allah gegebenen Triebe, die keiner dauerhalft unterdrücken kann, die aber von der Religion zur Sünde erklärt werden und nur die Religion erlassen kann, das macht die Menschen zu Sklaven, solche Reli kann man verlassen

Antwort
von Garfield0001, 124

Woher weißt du das? Was ist daran falsch?

Antwort
von DJFlashD, 253

Weis nicht wieso das falsch sein sollte...irgendwann hast du kb mehr darauf^^

Kommentar von DJFlashD ,

achso jeden 3. bis 4. tag, nicht 3-4 mal am tag :D ja das ist doch noch wenig xd

Antwort
von DerBuddha, 170

warum glaubst du dass es falsch ist?..............falls du gläubig bist und du aus diesem grund die selbstbefriedigung als problem ansiehst, dann muss ich dir schreiben, dass dies völlig falsch ist, denn selbstbefriedigung ist aber sowas von normal und du solltest dir das nicht als "problem" andichten lassen......mach weiter, mit der zeit hört dass sowieso meistens auf und falsch sind nur die behauptungen, dass es verboten wäre...............:)

in deinem alter also völlig NORMAL................und zudem auch noch gesund, da es den kreislauf anregt, das herz stärkt und auch noch kalorien verbraucht................*g*

Kommentar von Salni ,

oke danke :)

Kommentar von MuslimQuestion2 ,

Müde?

Antwort
von Davklid00, 299

Also. 

1. Es ist normal sich selbst zu befriedigen. Wenn du es nicht wegen deiner Religion tun willst, ok, aber ansonsten ist das nicht ungesund oder so.

2. Ich kenne jemanden, der hat das in dem Alter mehrmals jeden Tag gemacht. Nein, ich meine wirklich nicht mich :D

3. Tipps zum aufhören: Wenn du Bock drauf bekommst, lenke dich SOFORT ab, am besten mit Sport oder anderen Leuten. Geh vom Bett weg und vom Bildschirm, damit zu dir keine P rnos angucken kannst. Setz dir Ziele: Nach einem Monat ohne gönnst du dir was besonderes. Gib ner vertrauten Person ein Versprechen, falls du das jemandem anvertrauen möchtest.

4. Wenn du süchtig bist, was unwahrscheinlich ist, hast du ein Problem..

Kommentar von Salni ,

danke für die Hilfe! Und ja es ist wegen der Religion. ;)

Kommentar von latricolore ,

Wieso sagst du das erst jetzt?
Da hätte ich mir meine Antwort gleich sparen können.
Bei solch einem "Hintergrund" ist es witzlos zu antworten.

Hab Religion als Thema hinzugefügt, da kommen dann evtl. die, die dir zureden und sagen, dass es gaaanz falsch ist.
Koppschüttel

Kommentar von Davklid00 ,

Du hast ihm seine Frage auch nicht beantwortet, sondern ne Gegenfrage gestellt.

Kommentar von latricolore ,

Wie bitte?
Hast du meine Antwort übersehen?

Kommentar von Davklid00 ,

Du hast gesagt, dass Selbstbefriedigung normal ist. Seine Frage ist aber, wie man damit aufhört. Die hast du nicht beantwortet.

Kommentar von Salni ,

er hat aber tipps geschrieben ;D Danke

Antwort
von ReckerM108, 216

Ist doch normal
Kenne Leute die machen es sich 5 mal am Tag :D

Antwort
von latricolore, 228

Wieso sollte das denn falsch sein?
Völlig normal ist das!

Kommentar von Salni ,

hört das ab einem bestimmten alter auf?

Kommentar von latricolore ,

Nö, soweit ich weiß nicht.
Aber mit einer Freundin ist es schöner, und dann machst du es evtl. seltener.

Kommentar von roxins ,

Nein das hört nie auf, es wird nur weniger wenn du später regelmäßig sex hast.

Wer hat dir eingeredet das dass was schlechtes ist?? Es ist was tolles, du lernst keine  Körper kennen und hast spaß dabei! 

Antwort
von 7vitamine, 54

Zum Thema Masturbation fällt anscheinend allen Usern was ein, erstaunlich wie viele Antworten es darauf gibt.. bei ernsten Themen weiss dann niemand was.. arme Welt..

Antwort
von VitoScaletta478, 255

jeden 3ten bis 4ten tag? da kenn ich schlimmere leute

Antwort
von Micromanson, 157

Wie kommst du auf die Idee, dass es falsch ist?
1.) Es schadet dir nicht
2.) Es schadet anderen nicht

-> Es geht niemanden was an und keiner hat darüber zu urteilen.

Antwort
von fricktorel, 2

In dem du dein "ich" unserem Heiland übergibst (Röm. 7,14. 25).

Antwort
von HeresJohnny, 66

Hast nach ner Zeit eh kein Bock mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community