Wie hört man auf einen Partner zu suchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man bekommt vieles erzählt. Viele sagen, man soll aufhören zu suchen, aber die Wahrheit ist, man kann es nicht.
Man hofft darauf endlich jemanden kennenzulernen, bei dem es dann "Klick" machen soll und aus Frust, dass es nicht funktoniert, sucht man sich einen Lückenbüßer und redet sich ein, dass das ja der Mann ist, den man gesucht hat. Und dann geht das immer so weiter, ein Teufelskreis. Man sucht, man findet nicht, man ist enttäuscht, man hat Sex mit einem x-beliebigen um sich gut zu fühlen, man schiebt ihn ab, man sagt er wäre der falsche, man sucht frustrierend weiter.

Bis man eines Tages doch Glück hat und dann einen findet, bei dem es dann das berühmte "Klick" macht. Ob du nun gezielt suchst oder ob du es nicht machst, ist meiner Meinung nach völlig egal. Mach das was dich glücklich macht und du wirst irgendwann einen finden, aber gezielt aufhören zu suchen, wird keiner von uns. Man sagt es, man nimmt es sich vor, aber ganz tief drinne, suchen wir alle jemanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke mal, das funktioniert je nach Menschen unterschiedlich. Manche finden sich damit ab, dass (die Welt sich gegen sie verschworen hat) sie nicht das ideale Ziel sind und hoffen einfach nicht mehr.
Manche sind immer auf der Suche.
Manche halten nicht speziell Ausschau nach einer Gelegenheit, sondern warten einfach nur ab, was passiert.
Manche leben ihr Leben und denken gar nicht erst an eine Partnerschaft, bis diese sie einfach überrascht.

So wie ich das verstehe raten die Leute dir, nicht so aktiv zu suchen, sondern eher erstmal ohne den Willen daranzugehen, eine Person zu verführen: Wahre Schönheit kommt durch das gegenseitige Verständnis füreinander, also lern die Leute erstmal wie Freunde kennen und schau ob sich was entwickelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das was deiner Meinung nach "alle sagen", stimmt schon, also ich sehe das auch so.

Kann es sein, dass du zu viel Bestätigung brauchst? Dass du alleine kein gutes Selbstwertgefühl hast? Da solltest du dann dran arbeiten. Man sollte niemanden brauchen, sondern auch die Möglichkeit haben, alleine klarzukommen. Genieß das Leben und sag dir selbst, dass du toll bist!

Ich meine, flirten kann man ja immer mal ein bisschen, das baut auch auf, aber man sollte versuchen, nicht immer mehr zu erwarten.

Und Sex kannst du auch alleine haben, wenn du ein gesundes Selbstbewusstsein hast, brauchst du dazu niemanden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung