Frage von TIEssIEraCt, 45

Wie hoch war das Einkommen von Arbeitern um das Jahr 1860?

Ich muss für den Unterricht Materialien zu dem oben genannten Thema suchen, kann aber keine brauchbaren Quellen finden. Kann mir vielleicht jemand aushelfen und ein bisschen Allgemeinwissen zu dem Durchschnittseinkommen vermitteln?

Vielen Dank schonmal im Voraus :)

Antwort
von Daguett, 30

Branche: "Metallverarbeitung", Jahreseinkommen

510 (1860) - 485 - 575 - 563 - 580 -

636 (1870) - 700 - 792 - 772 - 742 -

747 (1880) - 810 - 822 - 820 - 846 -

880 (1890) - 881 - 892 - 924 - 979 -

1010 (1900)


Branche: "Bau", Jahreseinkommen

542 553 553 573 594

636 730 856 793 751

709 751 751 793 866

900 905 898 940 999

1072


"Quelle: Hoffmann, " Das Wachstum der deutschen Wirtschaft"  Springer Verlag"

Die Zeitreihen stellen die Jahreseinkommen dar. Zu berücksichtigen ist
die Inflation, die natürlich unterschiedlich ausfiel. Ein paar
Beispiele, in Gegenüberstellung 1860 - 1900


Weizenbrot: 0,56 Mark/kg - 0,59 Mark/kg

Kartoffeln: 0,05 Mark/kg - 0,05 Mark/kg

Rindfleisch: 1,07 Mark/kg - 1,26 Mark/kg

Milch: 0,08 Mark/liter - 0,12 Mark/liter

Alle Angaben in Mark bzw. Goldmark in 2 - Jahressprüngen.

Kommentar von TIEssIEraCt ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort das hat mir sehr weitergeholfen :)

Kommentar von Daguett ,

Kein Problem, hab das Buch grad vor mir liegen.

Antwort
von Madekozu, 22

Vielleicht hilft dir das hier ein wenig weiter:

http://www.zeitspurensuche.de/02/st1preis.htm#Lohn

Tagelöhner ca 13 Silbergroschen am Tag ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community