Frage von xlSNiPeZzBoZz, 59

Wie hoch steht die Chancen, durch eine Verikozele (Krampfader am Hoden) Unfruchtbar zu werden?

Hallo,

Ich habe heute beim Duschen eine Gewebeartige Veränderung an meinem linken Hoden bemerkt.Am rechten Hoden gibt es sowas nicht.Ich habe keine Schmerzen odersowas, nur halt von Zeit zu Zeit 1x alle 3 Monate.. Hab über die Verikozele viel mich informiert und hab jetzt bisschen Angst durch die ganzen Texte der Ärzte das die Chancen bei einer unbehandelten Verikozele sehr hoch auf Unfruchtbarkeit usw. sind.Wollte mich vergewissern ob eventuell welche von euch Erfahrung damit haben und mir helfen können, wie ich jetzt weiter handeln sollte.

Mit freundlichen Grüßen, xlSniPeZzBoZz

Antwort
von minenarbeiter5, 44

Schwer zusagen, am besten gehst du mal zum arzt. Der kann dann dir genaueres dazu sagen ob es so weit schon ist. Theoretisch ist es möglich das man unfruchtbar werden kann aber wenn nur auf dem anderen hoden. Und normaler weise hast du ja 2.. also denke ich im schlimmsten fall kannst du trotzdem mit einem Hoden weitermachen

Antwort
von GuterKewin, 43

Du brauchst nur dein Sperma untersuchen lassen dann weißt du das.
Das hatte ich auch wie viele Männer , ist nix schlimmes.
Hab ich mir ambulant ( 1 Tag im Krankenhaus) wegmachen lassen

Kommentar von xlSNiPeZzBoZz ,

Muss ich da in so einen Becher reinwichs*n oder wie läuft das ab?

Ich hab darüber nachgedacht, nur ich weiß nicht ob es sich lohnt wenn sie mich erwischen bei dem Zeug was noch da eventuell drin ist..

Kommentar von GuterKewin ,

Auch das noch ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community