Frage von dan85kat, 33

Wie hoch sind die Steuern bei einem Drittjob?

Hallo zusammen,

ich habe eine Vollzeitstelle und einen Nebenjob. Ich bin nun am überlegen ob ich eine zweiten Nebenjob annehme. Mit beiden Nebenjobs würde ich weiterhin unter 450,- € bleiben. Wie sieht es mit der Besteuerung aus? Wird der 2. Nebenjob mit der Lohnsteuerklasse VI versteuert? Oder bleibt dieser davon unberührt? Im WWW ist es nicht eindeutig nachvollziehbar. Vielen Dank für eure Antworten.

Antwort
von lenzing42, 16

Der erste Nebenjob wird mit dem Hauptjob zusammengerechnet, und entsprechend musst du mehr zur Sozialversicherung bezahlen und auch die Steuer wird sich entsprechned ändern.

Der zweite Nebenjob bleibt bis auf die 3,7 % zur Rentenversicherung frei von Abgaben,und auch davon kannst du dich auf Antrag befreien lassen.

Beachte aber,dass du den Nebenjob deinem Arbeitgber der Vollzeittätigkeit angeben musst,und achte auf die durch das Arbeitszeitgesetz vorgegebene Höchstarbeitszeit,die du mit den Jobs zusammengerechnet, nicht überschreiten darfst.

Antwort
von MenschMitPlan, 17

Nur ein Nebenjob kann als Minijob begünstigt sein. Jeder weitere wird mit dem Hauptjob zusammengerechnet. SV-Abgaben werden einbehalten und Lohnsteuer nach Steuerklasse 6.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten