Frage von Lech77, 56

Wie hoch sind die Notarkosten, wenn bei einer Erwachsenenadoptiom der Wert eines Eigenheims zu berücksichtigen ist?

Antwort
von Gustavolo, 37

Lech:

Der Notar berechnet eine volle Gebühr gem. Nr. 2100 GNotKG.

Der Geschäftswert ist bei einer Adoption eines Volljährigen nach billigem Ermessen zu bestimmen, wobei alle Umstände des Einzelfalls, insbesondere des Umfangs und der Bedeutung der Sache und der Vermögensverhältnisse zu berücksichtigen sind.  1 Mio € darf nicht überschritten werden.

Beispiel:

Wert 1 Mio

10/10 Gebühr = 1.735,-- €  + Dokumentenpauschale +  Telekommunikations- und Postpauschale + 19 % Umsatzsteuer, total etwa 2.200 €

Zustimmung des Angenommen in gesonderter Urkunde

5/10 Gebühr = 867,50 € Nebenkosten + Steuer wie oben. 

Empfehlung: Lass dir vom Notar eine Kostenschätzung geben, was in praxi eher selten vorkommt.

Antwort
von ischdem, 29

die Notare haben feste Preise die sie nehmen "dürfen" nache der Notarlist.

Kommentar von ischdem ,

Nachtrag : so war es vor vielen Jahren, und nicht abhängig vom Einkommen bzw. Vermögen

nachfragen bzw. "verhandeln" ist immer richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten