Frage von zeitgeist1994, 25

Wie hoch sind die Lebenserhaltungskosten in Greifswald, wie viel Natur gibt es in der Umgebung, wie sauber ist die Stadt?

Budget: 600€ ca.

Antwort
von Fuchssprung, 15

Wenn die 600 € inklusive Miete sein sollen, dann wird es auch in Greifswald knapp. Wenn die Miete da nicht mit drin ist, kommst du leicht einen Monat damit aus. 

Man schaffte es mit einem Fahrrad bis zum Peenetal und zurück. Die Ostseeküste ist nicht weit, die Inseln Usedom und Rügen sind in Reichweite, mehr Natur geht nicht. 

Deine Frage nach der Sauberkeit der Stadt verstehe ich nicht so richtig. Am Stadtrand stehen ein paar Neubaugebiete. Leute aus dem Westen fühlen sich am Anfang dort immer ein wenig wie Außerirdische. Doch diese Viertel haben mit ähnlichen im Westen nichts zu tun. Es sind keine Slums. Man kann dort sehr preiswert und vor allem sehr gut wohnen. Viel besser als in der Altstadt. Das Zentrum ist uralt, sehr schön renoviert, aber zum Wohnen zu teuer. Die Wohnungen sind selbst dann wenn sie renoviert sind deutlich schlechter als die Neubauten am Stadtrand. 

Expertenantwort
von Gehirnzellen, Community-Experte für Studium, 12

Ich hatte während meines Studiums nie mehr als 600€ und es hat immer (in jeder Stadt) gereicht. Das kommt aber natürlich auch darauf an, was du für Kosten hast.

Ein WG-Zimmer kann man für etwa 250€ bekommen. Wenn du dann nicht gerade noch ein Auto hast, reicht das Budget.

Antwort
von anitari, 19

Budget: 600€ ca.

Insgesamt oder neben den Kosten für die Unterkunft?

Wenn insgesamt ist das verdammt knapp.

Antwort
von Biberchen, 25

http://www.greifswald.de/de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community