Wie hoch sind die Kosten eines kleines Aquariums monatlich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

das kann man pauschal gar nicht sagen. Das hängt von vielen Faktoren ab, der Wichtigste ist hierbei der Strom. Welche elektrischen Geräte betreibst du am Aquarium? Wie viele Stunden am Tag sind sie in Betrieb? Wie viel Watt haben sie? Welche Beleuchtung hast du, stromsparende LED Beleuchtung oder stromfressende Röhrenbeleuchtung? Steht das Becken in einem beheizten Raum und verlangt somit wenig Heizleistung? Steht es in einem kalten Raum und verlangt mehr Heizleistung? Wie viel Liter sind im Aquarium bzw. wie viel Liter müssen beheizt werden? Wie viel Grad hat es in dem Raum durchschnittlich? 

All diese Fragen müssen für eine genaue Stromkostenberechnung beantwortet werden und das dürfte ziemlich schwer fallen. Wasserkosten variieren auch je nach Häufigkeit und Menge des Wasserwechsels. Die Kosten variieren von Aquarium zu Aquarium, jedes Aquarium hat einen unterschiedlichen Unterhalt 

Noch ein Tipp: Solltest du mit Aquaristik anfangen wollen würd ich dir raten dich in Fachforen zu erkundigen und Fachliteratur zu lesen. Bitte keine Beratung im Zoohandel ersuchen, die Leute dort sind auf Profit aus und vernachlässigen gerne mal das Wohl der Tiere

LG Dennis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich dürften das nur ein paar Euro sein. Du hast Stromkosten, du musst das Wasser regelmäßig wechseln, Futter kaufst du ja bestimmt auch nicht jeden Monat. Das teuerste ist eben die Anschaffung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xKatzenkillaX
02.11.2016, 01:37

Du hast mir echt geholfen

0

Was möchtest Du wissen?