Frage von Qikababit95, 108

Wie hoch sind die Chancen gegen eine Abschiebung zu klagen?

Antwort
von Hyperius, 94

Es kommt immer auf die Umstände entsprechend an, zum Beispiel ob du strafrechtlich verfolgt wurdest, ... 

mit der Ungenauigkeit der Frage ist nichts anzufangen.

Kommentar von Qikababit95 ,

Das hat nicht mit mir zu tun.  Es geht um meinen noch Ehemann den ich in unserem Heimatland geheiratet habe. das war am 21.03.2014 und habe mich am 23.11.2015 getrennt. Die Ehe ist von meiner Seite nicht mehr gewollt weil viel zu viel passiert ist und er mich nur für seinen Aufenthalt ausgenutzt hat. Jetzt hat er von der ABH eine Abschiebung bekommen und jetzt klagt er dagegen. Wie hoch sind den die Chancen das er hier bleiben darf?

Antwort
von martinzuhause, 108

klagen darf in deutschland leider jeder.

damit es für alle einfacher ist solte man das so machen das die klage gerne hier eingereicht werden kann, auf das ergebnis darf man aber natürlich in der alten heimat warten.

Kommentar von Qikababit95 ,

Denn  Fehler habe ich gemacht. Ich habe jemanden aus meiner Heimat geheiratet. Doch ich weiß er hat mich ausgenutzt für seinen Aufenthalt hier -.- jetzt klagt er wegen seine Abschiebung.

Kommentar von martinzuhause ,

dann reiche doch erst mal die scheidung ein.

Kommentar von Qikababit95 ,

läuft alles schon. Habe sogar eine Härtefallscheidung eingereicht, hatte ja genügend Gründe dazu.

Kommentar von martinzuhause ,

dann hoffe ich mal das er auch abgeschoben wird. ansonsten kannst du bei problemen mit ihm über einen  anwalt per gericht festlegen lassen das er sich dir nicht nähern darf.

Kommentar von Qikababit95 ,

Genau, damit er mir bestimmte Km bzw Meter fern bleiben muss stimmt's?

Kommentar von martinzuhause ,

ja dazu ist das. und dann vllt merken das man sich überlegen sollte wen man heiratet und warum.

Kommentar von Qikababit95 ,

Danke für deine Antworten. Aber denke bin nicht die Einzige die eine Rosarotebrille auf hatte. ;-)

Kommentar von martinzuhause ,

sicher nicht. sowas wird ja auch immer wieder ausgenutzt. nicht nur von  männern

Kommentar von Qikababit95 ,

Klar, aber aus Fehlern lernt man. Jetzt muss ich da durch!

Antwort
von dresanne, 71

Der Kosovo gilt als sicheres Land. Keine Chance gegen die Abschiebung.

http://www.stern.de/politik/deutschland/fluechtlinge--keine-chance-auf-asyl-fuer...

Kommentar von Qikababit95 ,

Ja und wenn er hier heiratet nach der Scheidung?

Antwort
von archibaldesel, 94

Mit welcher Begründung?

Kommentar von Qikababit95 ,

Also es geht um meinen noch Ehemann, wir haben am 21.03.2014 geheiratet in Kosovo und im Dezember 2014 ist er nach Deutschland eingereist. Doch die Ehe  funktionierte nicht  mehr und ich trennte mich am 23.11.2015 von ihm. und jetzt erhielt er ein schreiben von der ABH zur einer freiwilligen ausreise und dies tat er nicht. Dann haben sie mit einer Abschiebung gedroht. Aber er hält sich immer noch in DE auf :(  und seine AE ist am 06.03 abgelaufen jetzt hat er einen Anwalt für! Hat er denn Chancen im Gericht zu gewinnen?

Kommentar von archibaldesel ,

Ich habe meine Frage nicht umsonst geschrieben. Wenn er klagen will, muss er eine Begründung liefern, warum die Entscheidung der Ausländerbehörde falsch ist. Er kann ja nicht in die Klage schreiben "Dagegen".

Ich sehe aber keinen Grund, warum er bleiben dürfte. Er lebt nicht mehr mit dir in ehelicher Gemeinschaft, er kommt aus einem sicheren Drittstaat, mit welcher Berechtigung sollte er in Deutschland bleiben dürfen?

Kommentar von Qikababit95 ,

Richtig, das denke ich auch. Aber er hat mir eine Strafanzeige gemacht wegen Körperverletzung ich hätte den armen Mann geschlagen und Ihn mit meinem aggressiven Verhalten Krank gemacht. Was natürlich nicht stimmt!

Kommentar von archibaldesel ,

Hat mit seinem Bleiberecht nichts zu tun. Im Gegenteil, er wäre dann ja im Kosovo vor dir viel sicherer ;-)

Kommentar von Qikababit95 ,

Hoffe das sieht das Gericht genauso.

Antwort
von Mignon3, 96

Die Frage kann nicht allgemein beantwortet werden. Jeder Fall wird völlig individuell entschieden.

Antwort
von jimpo, 35

Beweise, daß es sich um eine Scheinehe handelt

Kommentar von Qikababit95 ,

Außer über seinen Verhalten und seine Taten zu berichten kann ich nichts anderes tun. Und außer dem streitet er alles ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community