Frage von reyman040, 45

Wie hoch muss der Outputpreis sein, damit das Unternehmen eine positive Menge anbietet?

Hey @ all,

bin gerade dabei für meine Klausur in Mikroökonomie zu lernen und komme leider an einer Stelle nicht weiter.

"Das Unternehmen produziert unter vollkommenen Wettbewerb mit der kurzfristigen Kostenfunktion: c(y)=3y^3+10y+5" Die Frage steht in der Überschrift...

Hat jemand vielleicht ein paar Tips für mich, wie ich diese Aufgabe lösen kann?

Grüße Artur

Antwort
von LittleArrow, 22

Wie wäre es, einen Schnittpunkt mit einer Absatzfunktion zu suchen?

Wie lautet die Grenzkostenfunktion für das Produkt?

Kommentar von reyman040 ,

Die Grenzkostenfunktion ist = 9y^2+10

Aber was meinst du mit der Absatzfunktion?

Kommentar von LittleArrow ,

Grenzkostenfunktion okay.

Sorry, ich meinte nicht die Absatzfunktion, sondern die Umsatzfunktion. Müßte der Outputpreis nicht wenigstens kostendeckend sein?

Kommentar von reyman040 ,

Soll ich also den Grenzerlös=Grenzkosten setzen?

Dabei wäre mein Preis jedoch immernoch von y abhängig. Kann das richtig sein?

E(y)=p*y E'(y)=p

p=9y^2+^10

Kommentar von LittleArrow ,

Bei der kurzfristigen Kostenfunktion bzw. Fragestellung wäre das doch auch nicht verwunderlich. Aber genauer sollte da stehen: "p ≥ ..." und man könnte noch ein Gültigkeitsintervall definieren bei dem p ≥ 0 gilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten