Frage von Pischi 19.06.2010

Wie hoch mit dem Kopf?

  • Hilfreichste Antwort von marlylie 19.06.2010

    das muss jeder für sich selbst herausfinden:

    es gibt menschen, die am liebsten nur ein flaches kissen und ihren arm unter dem kopf haben, andere brauchen 1 - 2 federkissen und eine nackenrolle...

    jemand, der atemprobleme hat - mir ist es 2003 durch keuchhusten so ergangen - möchte am liebsten den oberkörper ganz hoch gelagert haben...

    probiere es für dich aus - die hauptsache ist, dass du deine position findest, die dir zu einem erholsamen schlaf verhilft...

    was andere machen, ist unerheblich...

    dann schlaf mal schön, lg

  • Antwort von loewi94 19.06.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    2080 m über Meer. Im Ernst, so das du es bequem findest...

  • Antwort von T1O9B9I4 19.06.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    also ich schlafe ohne Kissen, aber das warscheinlich nur weil das Gewohnheit bei mir ist. Ich denke es ist egal wie hoch man liegt, der eine so der andre so

  • Antwort von Freaki 20.06.2010

    Wenn man ein Säugling ist dann am besten gar-nicht...aber sonst so paar Cm ;)

  • Antwort von schnubbel 19.06.2010

    So wie du besser schlafen kannst. Ich kann gar nicht hoch liegen, da bekomme ich Rückenschmerzen.

  • Antwort von BerndLauert 19.06.2010

    ich leg meinen Kopf vorm schlafen aufm Nachttisch ab. Der stört immer so beim ratzen ;o)

  • Antwort von Domii 19.06.2010

    kommt drauf an ob du auf dem bauch, dem rücken oder der seite schläfst. immer so dass nichts verenkt wird , also möglichst gerade

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!