Frage von Minecrafter3473, 112

Wie hoch liegt die wahrscheinlich keit, dass wenn man ein abi hat und mit kampfsort und schiessen einige erfahrung gesammelt hast, dass man es zum SEK schaft?

Ist es schon aussichtslos oder kann man es schaffen wenn man sportlich talentiert ist und nicht auf den kopf gefallen ist

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Esumfake, 62

Ein bekannter von mir ist bei der SEK. Er hat sich damals bei der Polizei beworden. Hat das Polizeistudium erfolgreich beendet und konnte dann zum SEK. Man muss im Kopf fit sein und die Schriftlichen Tests bestehen. Dann muss man Körperlich sehr fit sein. In einer bestimmen Zeit eine bestimmte weite schwimmen können, vom Stand aus 2 Meter oder so springen können (Hab die genauen Zahlen nicht mehr im Kopf) usw

Kommentar von Minecrafter3473 ,

danke

Antwort
von priesterlein, 53

Die ist so hoch wie bei jedem anderen. Vor der Bewerbung zu einer solchen Gruppe hat JEDER diese Grundlagen.

Antwort
von rampe6, 31

Erst zur Polizei und dann beim SEK bewerben....

Versuch´ s, Garantien gibt es allerdings keine

Aber es gehört weit mehr als Kampfsport und Schießen dazu...

Antwort
von Still, 28

Oh Mann, nur ausgebildete Polizisten dürfen sich beim SEK bewerben. Insofern ist es ganz egal, was du aktuell drauf hast; in der Ausbildung zum Polizeibeamten lernt das jeder.

Kommentar von Minecrafter3473 ,

1. lernt das nicht jeder. Kampfsport ist was komplett anderes als das, was man da lernt

2. weiß ich das man bei der polizei sein muss (2-3 jahre)

Kommentar von Still ,

Du mußt die beim SEK gelehrten Eingriffstechniken benutzen. Da kann/darf nicht jeder kämpfen, wie er es irgendwo gelernt hat.

Antwort
von siggibayr, 42

Wer zum SEK will hat viele Voraussetzungen zu erfüllen. Was Viele nicht bedenken ist, dass die Person auch charakterlich geeignet sein muß.

Kommentar von Minecrafter3473 ,

natürlich bedenkt jeder das... wer sich beim sek bewirbt muss top fit sein

Kommentar von siggibayr ,

ich redete von "charakterlich" und nicht von "körperlich". Auch wer körperlich topfit ist kann charakterlich vollkommen daneben liegen.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 36

Leider zeigst du bisher eine lang vorher erforderliche Kompetenz nicht: Rechtschreibung und Grammatik.

Du musst zunächst Polizist werden. Erst später kannst du dich für spezielle Verwendungen bewerben. Am Anfang jeder polizeilichen Karriere steht ein Eignungstest. Das Verhältnis Wörter : Fehler in deiner Frage würde dich bereits hier scheitern lassen.

Wenn du mal Polizist bist und dich für eine Stelle im SEK bewirbst, kommt noch einmal ein internes Eignungs- und Auswahlverfahren auf dich zu.

Gruß S.

Kommentar von Minecrafter3473 ,

ich habe nicht viel zeit ,weswegen ich mir auch nicht soviel mühe gegeben habe, außerdem bin ich nicht mal 16 :D. ich will mich nur später beim SEK bewerben und will so früh wie möglich mit dem trainig anfangen und du sagst mir nichts neues. außerdem werde ich mit sicherheit den standarttest bestehen...

Kommentar von Sirius66 ,

Sehe ich anders. Wenn man nicht bereit ist, IMMER sein Bestmögliches zu geben, ist man dafür nicht der geeignete Mann.

Gerade im Test hat man eines nicht: ZEIT - wenn du dann nicht gewohnt bist, auch unter Zeitdruck keine oder zumindest wenig Fehler zu machen, ist es mit der Sicherheit nicht weit her. Wenn wir hier bei GF solche Mühe auch gar nicht wert sind, sagt das auch viel über deine Denke.

Aber was soll´s. Auch Beratungsresistenz ist nicht immer heilbar.

Gruß S.

Kommentar von Minecrafter3473 ,

hat zwar eher damit zutun das meine eltern nicht mitbekommen sollen das ich am pc sitze aber ok... :D

Kommentar von Minecrafter3473 ,

nochmal so, was hast du jetzt genau gegen ein kind, was später einmal zum sek gehen möchte, weil es anderen helfen und nicht faul im büro sitzen möchte??

Kommentar von Sirius66 ,

Ohjee ...

Ich habe grundsätzlich nichts gegen Kinder.

Ich habe nichts gegen Leute, die anderen helfen möchten.

Ich habe insbesondere nichts gegen Menschen, die im Büro arbeiten.

Ich habe was gegen MENSCHEN, die sich nicht altersgerecht benehmen, glauben, alles zu wissen, nach Rat fragen und den dann in den Wind schießen, sich überschätzen, in ihrer Ahnungslosigkeit großkotzig und besserwisserisch werden, ihre Fähigkeiten nicht einschätzen können, sich anmaßen, andere Berufe/Gewerke als die in ihren feuchten Träumen als FAUL zu bezeichnen - aber sicher sind, zur Elite zu gehören, mit 1x luftholen mindestens zum Mond  fliegen zu können oder Königin - oder besser Topmodel - des Universums zu werden.

Mach dein Ding - ich bin gespannt auf deinen ERSTEN Aufnahmetest bei der Polizei!

Gruß S.

Kommentar von Minecrafter3473 ,

ich hab nicht den beruf, sonderen mich in dem beruf als faul bezeichnet. ich habe "es" ausversehen statt "ich" geschrieben tut mir leid. ich allerdings nicht großkotzig oder ähnliches. ich habe in den letzten wochen viel im internet über das sek recherchiert, weswegen ich sehr wohl weiß, dass ich erst 2-3 jahre bei der polizei sein muss, keine psychischen und geistigen einschränkungen haben darf und man das alles in sehr umfangreichen tests unterbeweiß stellen muss. ich bilde mir nicht im leben ein, auch nur in einer sache besser als du zu sein. ich weiß auch ,dass wenn man den test bestanden hat, man auchnoch in der 3 jährigen außbildung raus fliegen kann

Kommentar von Minecrafter3473 ,

(meine mutter kam rein, weswegen ich unterbrechen musste)

im vergleich mit anderen beruf ist ein büro job im bewegungs umfang nicht so groß wie bei einem streifenpolizisten oder bei der Bereitschaftspolizei und  hör bitte auf die ganze zeit an mir rum zunörgeln da es weder mir noch dir irgendwas bringt. behalte einfach diese unnötigen kommentare für dich, da niemand sie hören möchte.

sei doch einfach mal etwas freundlicher, da würde ich ja nichts gegen dich haben.

Kommentar von Sirius66 ,


Ich hab nicht den Beruf, sonderen mich in dem Beruf als faul bezeichnet.
Ich habe "es" ausversehen statt "ich" geschrieben, tut mir leid. Ich bin/halte mich allerdings nicht großkotzig oder ähnliches. Ich habe in den letzten  Wochen viel im Internet über das SEK recherchiert, weswegen ich sehr wohl weiß, dass ich erst 2-3 Jahre bei der Polizei sein muss, keine psychischen und geistigen Einschränkungen haben darf und man das alles in sehr umfangreichen Tests unter Beweis stellen muss. Ich bilde mir nicht im Leben ein, auch nur in einer Sache besser als d(D)u zu sein. Ich weiß auch, dass man, wenn man den Test bestanden hat, (man) auch noch in der 3-jährigen Ausbildung rausfliegen kann.

... ich könnte noch weitermachen .... vom SINN in deinem Text in Bezug auf meinen ganz zu schweigen.
___________________________________________

Du weißt auch, daß man mit einem Schriftbild, welches ein solches Verhältnis Wörter : Fehler ausweist, den Eignungstest für den BEGINN, den ERSTEN Schritt deines Plans (nicht für das SEK) NICHT besteht - das weiß ich sehr sicher und darauf habe ich dich mehrfach hingewiesen. Ich sage das auch nicht, weil ich cool sein oder dich zurechtweisen will, sondern weil es FAKT ist, dass du erstmal HIER anfangen musst.

Freundlich sein hat mit Gutem Rat nicht immer viel zu tun ....

Kommentar von Sirius66 ,

Und im Übrigen wird die Wahrscheinlichkeit weder mit Abi (es ist Voraussetzung für ALLE) noch mit irgendweinem Kampfsport (du darfst nicht irgendwie kämpfen und irgendwas einsetzen, sondern nur die Mittel, die euch VERmittelt werden und legitim sind) noch mit Schießerfahrungen (eher negativ) höher.

Das ERSTE auf deinem Weg ist ein Rechtschreib- und Grammatiktest - raffste aber nicht ...

Kommentar von Minecrafter3473 ,

Wie oft muss ich dir noch schreiben, dass ich weder auf die Grammatik noch auf die Rechtschreibung geachtet habe, da meine Mutter jeder Zeit reinkommen kann (wie ich geschrieben habe). Dazu kommt noch, dass 90% der von mir gemachten Fehler, nur einfache Groß- und Kleinschreibungsfehler waren. Statt dich auf das Wesentliche zu fokusieren, versuchst du meine Rechtschreibung nieder zu machen. Kampfsport ist immer nützlich, da man dadurch schneller dazu lernet, wenn man schon einige Erfahrung in diesem Gebiet gesammelt hat.

Es wäre auch noch sehr nett, wenn du mir erklären kannst, wie sich der Umgang mit einer Waffe negativ auswirken kann, wenn man es sowieso beim SEK trainiert???

Kommentar von Sirius66 ,

Nee - du bist beratungsresistent - immerhin: weniger Fehler ... mach man ... wir sprechen uns wieder ... du wirst noch an mich denken ... und sehen, wer recht hatte ...

Bin raus.

Antwort
von RyanBolton, 61
Antwort
von lsfarmer, 52

Einfach bewerben und die Aufgaben gut machen und dann sehen was die sagen.

Antwort
von DesbaTop, 36

Warum aussichtslos? Bewirb dich und gib dein bestes! Dann sind deine Chancen besser.

Antwort
von abibremer, 51

Welcher Teufel muß einen reiten, dass man davon träumt, andere verletzen oder gar töten zu müssen UND sich SELBST in Lebensgefahr zu begeben? Es ist mir trotz meiner einundsechzig Jahre ein unbegreiflicher Wunsch und ein Rätsel!

Kommentar von rampe6 ,

Wie wäre es denn damit:

Irgendwer muss das wohl machen, damit andere sicher und bequem zu hause sitzen können...

Schon mal darüber nachgedacht, dass es vorrangig nicht darum geht andere zu verletzen sondern möglichen Schaden von Menschen abzuwenden. Und da ist es sogar egal ob man diese Menschen überhaupt kennt....

Ich wünsche dir, dass du nie in eine Situation kommst, in der du auf diese Menschen die wohl "der teufel geritten hat", angewiesen bist.

Spätestens dann wird sich auch deine Sicht aus dem bequemen Sessel ändern - hoffe ich

Kommentar von rampe6 ,

Sorry für die klare Ansage, aber speziell von einem Menschen mit Lebenserfahrung hätte ich erwartet, dass er etwas weiter denkt

Kommentar von abibremer ,

Ich finde es nun mal einfach erstaunlich, wenn hier (bei GF) wirklich massenhaft Fragen zu Mitgliedschaften bei SEK und sonstigen "Scharfschützen-vereinen" gestellt werden und (nur nebenbei)ein Rollstuhl ist nicht gerade eine der bequemsten "Sitzgelegenheiten"! Vom "richtigen Leben" verstehe ich trotzdem eine Menge: Bin an Pistole und MG ausgebildet und kann GENAU deshalb den Wunsch vieler Mitmenschen unbedingt mit Schußwaffen herumlaufen zu wollen, NICHT verstehen!

Kommentar von Minecrafter3473 ,

man will sie doch garnicht benutzen. NIEMAND will das. beim sek wird man dazu außgebildet (falls du es nicht verstanden hast) konflikte ohne den gebrauch der waffe zu lösen. dies ist nur die allerletzte maßnahme um unschuldige zuretten.

bei geisel nahmen wird auch nicht sofort auf den täter geschossen, wenn sich die möglich keit dazu gibt. man versucht es erst mal auf die friedlichste variante

Kommentar von Minecrafter3473 ,

es geht darum ,dass ich in meinem leben vorhabe was nützliches zutun. das sek ist die wichtigste und am meisten eingesetzte einheit um gefährliche situationen wie geiselnahme und ähnliche angelegenheiten auf dem best möglichen weg zubeseitigen. ich würde nur auf andere menschen schiessen um unschuldige zuretten, was beim sek nunmal vorkommt. ohne sek oder andere sonderkommandos währen haufen weise polizisten und andere unschuldiger menschen verletzt oder getötet worden.

PS: beim SEK sind bis jetzt nur 3 menschen gestorben. 1bei der verhaftung eines hells angels mitglied und 2 durch einen hubschrauber absturz bei einer übung

Kommentar von Minecrafter3473 ,

Sorry für die falschen angaben, sind doch über 15, die beim sek tödlich verunglückt sind (viel bei übungen)

Kommentar von Sirius66 ,

Und wenn du oben in deiner Bude sitzt, bei Fußball, Bierchen und Zigarette und dir brennt der A*sch weg ... tja - schade. Mutige, selbstlose, starke Menschen, die ihre eigene Sicherheit auf´s Spiel setzen, um andere aus einer Notlage zu befreien, gibt es nicht mehr.

Oder in Paris, Athen ... Nagelbomben entschärfen. Leider sitzt du noch bei Kaffee und Kuchen mit deinem Rentnerliebchen genau im Schussbereich - kommt keiner an dich ran. Zu gefährlich. Musst da sitzen bleiben, sorry, dich wird´s erwischen. Keiner da, der das Ding entschärft. Keiner da, der dich rausholt. Ist ja keiner so lebensmüse.

Oder deine Tochter - mit einem Irren, der ihr ein Messer an den Hals hält. Finaler Schuss oder eben deine Tochter? Iss egal ...

Hirn schon in der Holzkiste? Mit 61?

Kommentar von Minecrafter3473 ,

ich kann echt verstehen, wenn man nicht beim sek mitmachen will, was aber noch lange kein grund ist das sek nieder zumachen, die dazu da sind, dich und alle anderen menschen in deutschland zu beschützen...

Antwort
von Gebbeth, 37

Kommt immer auf den Bedarf an bewirb dich und finde es heraus!

Antwort
von AssassineConno2, 20

Erstmal solltest du zur Polizei kommen...

Antwort
von Draze, 35

Dar du Minecrafter heisst nehme ich mal an,dass du es nicht bis zum SEK schaffen wirst.

Kommentar von Minecrafter3473 ,

Hahaha :D ich bin 14 und kümmer mich schonmal um mein späteres leben

Kommentar von Sirius66 ,

NEE - echt, bei aller Liebe - du kümmerst dich nicht - du träumst!

Bis du soweit bist gehen noch mindestens 15 Jahre ins Land. Aber das willst du weder hören noch begreifen. Du willst den 100. Schritt machen und bist auch überzeugt, daß du ihn besser schaffst als andere, aber den ersten - dafür bist du dir zu fein.

Rechtscheibung und Grammatik. Allgemeinbildung. Damit beginnt der Weg!

Brauchste nich - kannste schon - jawoll

Kommentar von Minecrafter3473 ,

maaaan hör doch einfach mal auf rumzunörgeln und lass ein kleines kind träumen. ich kann keinen ersten schritt mehr machen da ihn schon ein andere gemacht hat. sag doch mal deinen beruf, dann können wir weiter reden. viel träumen schon in jungen jahren davon, dass sie mal zur polizei gehen wollen und wenn du zu mir sagst ich kümmer mich nicht, obwohl ich alles websites durchgelesen habe und mir jedes video auf youtube angeguckt habe über polizei, sek sachens, brandenburg, usw. und auch über die entstehung des GSG9, auch wenn ich diese schon lange vorher wusste. was kann ich den noch machen??? als erwachsener solltest du wissen, dass man nicht einfach allgemeinbildung und rechtschreibung so lernen kann. du solltest auch wissen ,dass bei der polizei nicht rechtschreibung und grammatik der schwerpunkt ist und dass ich in beiden nicht gut bin weiß ich auch so

Kommentar von Minecrafter3473 ,

ich bin nicht überzeugt, dass ich meinen schritt besser mache als alle anderen vor mir. ich hoffe nur ,DASS ich ihn schaffe werde und versuche mich best möglich auf ihn vorzubereiten. da sie sehr schwer ist, will ich so früh wie möglich anfangen auf sie vorzubereiten, z.B. mache ich nächstet jahr mein praktikum bei der polizei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten