Wie hoch könnte das Strafmaß bei Unterschlagung ausfallen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese Frage beantwortet Dir besser Dein Anwalt

Normal bis zu 3 Jahre Haftstrafe oder Geldstrafe.

Ist Dir das Geld ,wie in Deinem Fall,anvertraut worden,liegt die Höchststrafe sogar bei 5 Jahren.

§246 StGB

In deinem Fall,jaja,nur Angenommen^^,weil nicht vorbestraft ect.,wäre das dann wohl die Geldstrafe.

Also, das unterschlagende Geld + Strafe wirst Du bezahlen müssen.






Was möchtest Du wissen?