Frage von FiloderFisch, 57

Wie hoch kann mein Pony (145cm) springen?

Moin, ich würde gerne wissen wie hoch mein Pony springen kann. Sie ist 13 Jahre alt und 145cm groß. Vielleicht kann mir ja jemand auch eine Antwoet darauf geben, wie ich sie mehr motivieren kann, da sie gerne mal die Bremse reinhaut😅

Freue mich auf Antworten

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 10

Keine Ahnung. Der nur unwesentlich größere Stroller hat 1968 die Bronzemedaille im Springen gewonnen. Und der Olymp. Springparcour ist etwas höher als ein E-Parcour.

Aber bei deinem Pferd scheint nicht die Frage zu sein, wie hoch es springen kann, sondern dass es keine gründliche Grundausbildung im Springen mitgemacht hat.

Das ist allerdings nichts Besonderes. Die Grundschule des Springens wird leider nur selten gelehrt.  Wer reitet denn heute noch im Parcour im korrekten leichten Sitz. Auch die meisten RL  haben die Haltung: "Ist doch egal,wie, Hauptsache rüber." Ich kenne RL , die sogar im Dressursattel springen lassen. Hauptsache, rüber.

Wenn du mehr wissen willst, dann such mal auf Youtube nach Filmen mit Rolf Becher. Und guck sie dir alle an.


Antwort
von lilalu9, 19

Nur anhand des Alters und der Größe, kann man nicht sagen wie hoch ein Pferd springen kann.

Es kann viele Gründe haben, warum ein pferd nicht springen will
- schlechte oder falsche Ausbildung
- schmerzen
- schlechter reiter.
- etc. Pp

Wenn du wirklich mir deinem Pony springen willst, hol Dir einen erfahrenen Trainer dazu !

Antwort
von LyciaKarma, 42

Können möglicherweise weit mehr als wollen. 

Kann man nicht pauschalisieren.

Und das mit der Bremse - hat sie denn springen gelernt? Also richtig, nicht nur so drüberjagen?

Kommentar von FiloderFisch ,

Nein, leider nie richtig...

Kommentar von LyciaKarma ,

Dann sollte das nachgeholt werden.

Kommentar von FiloderFisch ,

Wie könnte ich es am besten anstellen?

Kommentar von LyciaKarma ,

Am Besten holst du dir jemanden, der sich mit der Ausbildung von Springpferden auskennt. 

Kommentar von Dahika ,

Google mal nach Chironspringunterricht. Vielleicht gibt es einen Chironlehrer in deiner GEgend. Oder jemand veranstaltet Kurse. Was Besseres gibt es nicht. Und guck dir alle Filme mit Rolf Becher an. Wieder und wieder und wieder.

Antwort
von Animallover234, 22

Du kannst es vielleicht mal mit freispringen versuchen... das was er dann schafft ist dann etwas höher als mit reiter wegen dem zusätzlichem Gewicht.

Antwort
von dressurreiter, 15

Du solltest dir unbedingt einen erfahrenen Springreiter zur Hilfe suchen, der dir zeigt und erklärt wie du ein Hindernisse anreitest. Wenn du das gelernt hast und der Abstand beim Absprung stimmt, und sein Pferd verweigert, ist unbedingt eine sofortige Bestrafung mit der Reitpeitsche erforderlich.

Kommentar von trabifan28 ,

Klar, sein Pferd drüberprügeln ist natürlich immer die beste Lösung.^^

Sorry, aber so viel Dummheit muss doch wehtun?!

Wenn das Pferd keine Ahnung hat was es machen soll, weil es möglicherweise nie eigesprungen sondern nur drübergejagt wurde, sollte man das nachholen und nicht mit einer Bestrafung kommen.

Kommentar von dressurreiter ,

Na du lernst doch dazu, bleib ruhig brauner.

Kommentar von ponyfliege ,

wahrscheinlich hat man da irgendwann wen dummgehauen... anders ist die antwort nicht zu erklären. ;-(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten