Frage von 1panda, 25

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit nach bzw. im Urlaub krank zu werden?

Hallo,

Mich würde interessieren wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist im bzw. nach dem Urlaub krank zu werden? Oftmals beginnt alles ja schon durch das Klima im Flugzeug.

Sollte man falls man nach dem Urlaub krank wird immer zum Arzt um diverse Krankheiten (Malaria, Cholera,..) auszuschließen oder ist dies nur bei schweren Symptomen notwendig?

Gibt es hierzu Studien oder Hochrechnungen?

Vielen Dank im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GravityZero, 25

Das kommt auf dich an. Wir fliegen 2-3 mal im Jahr in den Urlaub. Ich bin danach nie krank (eigentlich auch sonst nicht) und meine Frau jedesmal nach dem Rückflug. Die Gefahr für Malaria und Cholera ist relativ gering, wobei es natürlich darauf ankommt wohin man fliegt und was man dort macht. Wegen einem Schnupfen musst du danach nicht zum Arzt wenn es derzeit keine Empfehlung dazu bei diesen Symptomen gibt.

Antwort
von vitus64, 14

Das hängt natürlich vor allem davon ab, wo man war. Wenn man in Zentralafrika war und Anzeichen einer Infektionskrankheit (vermeintliche Grippe) hat, sollte man zum Arzt gehen und vom Afrikaaufenthalt erzählen. Wenn man in Spanien war, ist das nicht nötig.

Antwort
von Hardware02, 18

Also gegen die Klimaanlage im Flugzeug hilft ein Cardigan und ein Schal. Dann wird man auch nicht krank.

Kommentar von Hardware02 ,

P.S.: Ich bin früher auch öfter im Urlaub krank geworden. Das führe ich darauf zurück, dass man den ganzen Tag herumläuft, und zwar unter sich lange in der Sonne aufhält. 

Seit ich Vitamin C mit in den Urlaub nehme und jeden Tag 1-2 Tabletten davon nehme, passiert das nicht mehr.

Antwort
von nooppower15, 18

Hey, da wäre mal gut zu wissen ob du hier explizit Fernreisen meinst^^

Antwort
von aribaole, 13

50:50

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community