Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich der BMI irrt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo IBony!   Der BMI ist ein durchaus wichtiger Richtwert, der auch für den größten Teil der Bevölkerung direkt anwendbar ist. Jeder normale (gesunde) Mensch besitzt 656 Muskeln, wobei diese beim Mann ca. 40 %, bei der Frau ungefähr 23 % der Gesamtkörpermasse ausmachen, die Muskulösität hängt insgesamt aber besonders von der Lebensweise ab, dazu gehört auch Sport. Aber wenn ich Sport mache, weiß ich das doch! Ich habe einen BMI von 28,x - , starkes Übergewicht laut BMI - aber austrainiert. Aber ich weiß doch, das ich ein "Ausraster" bin! 90 % können mit dem BMI gut arbeiten - wichtig z,B für Menschen die in einer eigenen Welt leben und da einseitig mit Informationen versorgt werden. Beispiel magersüchtige junge Damen! Das eigentliche Idealgewicht liegt Mitte Normalgewicht, also um BMI 20. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich. Mädchengruppen entwickeln da oft in ihrem Denken eine Eigendynamik, die sich nicht mehr an objektiver Attraktivität orientiert. Und leider auch nicht an Gesundheit, was viel schlimmer ist. Da ist der BMI sicher hilfreich.

 Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IBony
22.11.2015, 19:01

Danke kami1a für deine ausgiebige Antwort. Aber was bedeuten die 90%, die damit arbeiten können? Sagt denen der BMI die "Wahrheit", oder denken sie, dass er korrekt ist?
Danke für deine Zeit, du hast mir einige Fragen beantwortet:)
Mfg Lasse

1

Bei sehr muskulösen Menschen dürfte der BMI mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Übergewicht angeben. Rechne ihn doch einfach mal für Bodybuilder und Sportler aus verschiedenen Sportarten aus und beurteile, ob diese Sportler wirklich als übergewichtig anzusehen sind (nehme nicht nur Sumoringer und American Football Spieler, die ihren Quarterback schützen sollen :) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IBony
19.11.2015, 18:40

Danke für die schnelle antwort, werde ich wohl ausprobieren müssen und eine kleine Umfrage starten...

0

Der BMI sagt rein nicht aus er ist nur ein grober Richt wert sobald man bisschen Sport macht Haut er nicht mehr hin laut BMI dürfte ich glaube nur 72 Kilo wiegen bin aber 86 schwer und hab kein Gramm Fett... der BMI ist halt eher für Menschen die keinen Sport machen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort ist 50 Prozent. Entweder stimmt das Ergebnis oder es stimmt nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IBony
19.11.2015, 18:39

Danke für deine Antwort, hatte ich mir auch überlegt, aber das kann nicht sein, hieße das nicht, dass 50% der deutschen über dem durchschnitt( oder eben nicht) liegen?

0