Frage von Philippxhllm, 48

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Pille danach (Pinada) auch nach dem Eisprung wirkt und wie lange verschiebt sich die monatliche Blutung dadurch?

Antwort
von lyka01, 32

Wenn man sich nicht sicher ist, sollte man seinen Frauenarzt fragen, denn der ist vom Fach.

Anwendung der Pille danach nach dem Eisprung


Hat der Eisprung im Zyklus der Frau zum Zeitpunkt der Anwendung der Pille danach
schon längst stattgefunden, dann kann sie ihre Wirkung nicht mehr
entfalten. Denn in jedem Zyklus reift nur eine Eizelle heran, welche
eine Lebensdauer von nur wenigen Stunden hat. Ist die Lebensdauer der
Eizelle im laufenden Zyklus bereits überschritten, kann es auch bei
ungeschütztem Geschlechtsverkehr nicht zu einer Schwangerschaft kommen.
Nach dem Eisprung
beginnt für die Frau die zweite Zyklushälfte, welche durch die
unfruchtbaren Tage geprägt ist. An den unfruchtbaren Tagen ist eine
Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der Pille danach
überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer
Schwangerschaft unmöglich gewesen wäre.


Frauen, die keine Zyklusbeobachtung betreiben und somit nicht wissen, ob Ihr Eisprung bereits stattgefunden hat oder nicht, sollten die Anwendung der Pille danach oder vorzugsweise der Spirale danach, für den Fall dass die größtmögliche Sicherheit zur Vermeidung einer Schwangerschaft gewünscht ist, in Erwägung ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community