Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit bei einer Beschneidung die Hahnröhre zu verletzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann passieren, aber ist sehr sehr unwahrscheinlich. Und wenn es passieren sollte, lässt sich das eigentlich relativ unkompliziert wieder beheben. Sollte das nicht behoben werden, was wie gesagt sehr unwahrscheinlich ist, wird das Pinkeln sehr unangenehm werden.

Also es ist solange sehr unwahrscheinlich, wie dein Arzt auch ein zuverlässiger Arzt ist und kein nicht ausgebildeter Hobby-Beschneider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus,

Die Gefahr, dass dabei die Harnröhre verletzt wird, ist relativ gering.

Eine Beschneidung hat dennoch eine außerordentlich hohe Komplikationsrate (laut Studien teilweise bis 10%!) - am Häufigsten sind hier Nachblutungen und spätere optische Beeinträchtigungen.

Ich persönlich finde jedoch die Nachteile einer Beschneidung weitaus gravierender - da die Vorhaut viele Nervenendigungen enthält, empfidnen beschnittene Männer deutlich weniger bei Sex und Selbstbefriedigung; das hat auch nichts mit "länger können" zu tun, sondern ist eine deutliche Gefühls- und Lustverminderung.

Ich würde dir daher auf jeden Fall zu einer alternativen Therapie raten - je nachdem welches medizinische Problem bei dir vorliegt :)

Da du erst 15 bist, ist bspw. eine Vorhautverengung (solltest du an einer solchen leiden) nicht behandlungsbedürftig, da jeder Junge mit einer Verengung geboren wird und diese bis zum Ende der Pubertät völlig natürlich ist.

Eine Vorhautvernegung kann beispielsweise auch mit Dehntherapien, Salbentherapien oder erweiternden OP-Maßnahmen behandelt werden, die allesamt die Nachteile einer Beschneidung nicht teilen :3

Dazu würde ich dir raten.

Hast du vor eine Beschneidung durchführen zu lassen?

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschneidung fast 0.. Außer du hast ein Chirurg der besoffen die Op durchführen würde... Spaß bei Seite die Op's dieser Art sind heutzutage als sog."standardeingriffe"  einzustufen...Klar können jederzeit Komplikationen eintreten post-op oder während dessen.. Bei einer gewöhnlichen Beschneidung würde ich mir keine Sorgen machen.. Dein Chirurg/Arzt müsste dich aber auch aufklären.. Trau dich und stell ihm die Frage.. Viel Glück 🍀 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?