Frage von ALishaa22, 24

Wie hoch ist die Kaution wenn ich ein Moped in Thailand miete?

Ich hab gehört man muss ne Kaution hinterlegen oder sein Reisepass und mein Reisepass gebe ich niemanden !

Antwort
von peterobm, 10

eine Kopie wird ihm nicht ausreichen, solltest du Schäden verursachen zahlst diese, beim Unfall wirds erst richtig lustig, die Dinger haben kaum ne Versicherung und es wird nur versteuert sein.

Übrigens; um dort zu fahren benötigst einen Internationalen FS in Verbindung mit dem Orginalen. Es finden recht viele Kontrollen statt - auch ist Helmpflicht

Bei Diebstahl wirst voll zahlen .... 10.000 sind schon realistisch

Kommentar von MalNachgedacht ,

Es finden recht viele Kontrollen statt -

Und bei so einer Kontrolle will man von Farangs i.A. auch den Reisepaß sehen um (wenn man schon dabei ist) zu checken, ob das Visum/die Aufenthaltsgenehmigung abgelaufen ist.

Toll wenn der Reisepaß dann beim Mopedvermieter liegt....

Antwort
von MalNachgedacht, 5

mein Reisepass gebe ich niemanden !


Richtig so - der Vermieter darf gerne den Reisepaß sehen und wenn er will auch mal eben mit seinem Smartphone abfotographieren - aber als Pfand bekommt er ihn nicht - und das braucht er auch nicht.
Schließlich hat er dann ja deine Personalien und kann dich notfalls bei der Polizei melden.

Kommst Du ohne Reisepaß in eine Polizeikontrolle hast Du nämlich u.U. ein Riesenproblem. Der Polizist kann nämlich nicht feststellen ob Du dich legal in Thailand aufhältst.
Das heißt dann im Extremfall erst einmal Knast bis zur weiteren Klärung.

Wenn dem Vermieter das nicht passt dann geh zum nächsten - momentan sind die Tourismuszahlen (vor allem solcher die sich ein Moped leihen) ziemlich im Keller - da sind die Vermieter froh wenn sie überhaupt was vermieten können.

Ansonsten - Moped vorab gründlich checken - speziell natürlich Bremsen ,Lenkung und Reifen. Dazu sollte man schon ein wenig Ahnung von Technik haben.
Auch sollte man sich über die Versicherung informieren - und das schriftlich bestätigt haben.

Fahrpraxis sollte auch vorhanden sein  - vor allem wenn man sich in dichteren Stadtverkehr wagt.

Und immer sehr vorsichtig, nüchtern,defensiv und mit Helm fahren - Verkehrsregeln sind in Thailand "relativ" - man sollte nicht davon ausgehen dass sich jeder oder auch nur die Mehrheit daran hält.

Bei Dunkelheit sollte man am besten gar nicht fahren - speziell auf den Inseln sind die Strassen oft in einem schlechten Zustand - und manches Schlagloch sieht man bei dem schwachen Licht eines Mopeds nicht oder zu spät - außerdem sind mehr Besoffene unterwegs.

Bei oder nach Regen ist auch Vorsicht geboten - da verwandelt sich der Dreck auf der Strasse gelegentlich in regelrechte Schmierseife...


Antwort
von Grillhase, 14

Wenn du nicht deinen Reisepass hinterlegen möchtest, musst du schon so mit 50 bis 100 Euro rechnen. Aber mach dir Fotos, vor Ort, von dem Bike, um Schäden festzuhalten. Gehe auch mit ihr noch einmal zu dem Scooter und geht alle Schäden ab.

Antwort
von 1q3c6njjj, 12

Kaution musste ich noch nie zahlen, aber den Reisepass wollten sie immer als Pfand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community