Frage von ohshitwaddup11, 56

Wie hoch ist die Chance, einen Hirntumor zu bekommen?

Hallo,

Zuallererst, ich bin 16 Jahre alt und wahrscheinlich der größte Hypochonder der Welt, aber mich lässt der Gedanke nicht los irgendwelche Erkrankungen oder ähnliches zu haben, wie beispielsweise einen Hirntumor...

Momentan habe ich ab und an Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen und Augenschmerzen. (Dies könnte natürlich auch durch meine Zahnschmerzen entstehen)

Ich weiß einfach nicht, wie ich mit dieser ständigen Angst krank zu sein umgehen soll...

Die Gedanken sollte ich mir wahrscheinlich gar nicht machen...

Antwort
von Fuloli, 18

Ein Hirntumor kann alle möglichen Symptome haben. Umgekehrt können die gleichen Symptome Hunderte Ursachen haben, wovon ein Tumor meist einer der Unwahrscheinlichsten ist. Mangelernährung, Schlafmangel oder Wassermangel hat Jeder mal und diese äußern sich auch durch verschiedenste Symptome. Bei Anhaltenden Problemen, würde ich aber mal einen Doktor aufsuchen.

Um die Frage zu beantworten, die Chance einen Hirntumor zu bekommen ist ungefähr 0,01 % Denk mal an eine Zahl zwischen 1-100

und nun noch eine Zahl zwischen 1-100, dann lies weiter

1: 37
2: 58

Hast du eine der beiden Zahlen richtig erraten? Nun mindestens eine zu erraten ist mehr als 100 mal wahrscheinlicher als einen Tumor zu kriegen. Die Chance ist sehr gering.

Antwort
von Aligaaator, 18

Der erste Schritt zu einer Besserung wäre auf das googeln zu verzichten, dabei erfährt man die wildesten Dinge. 

Und lass erstmal deine Zähne behandeln, dadurch gehen höchstwahrscheinlich deine anderen Symptome weg. Kopf- und Augenschmerzen sind doch heutzutage völlig normal, da wir ständig aufs Smartsphone schauen oder Computerbildschirme. 

Sicherlich gibt es auch Heilungstherapien für Hypochonder im Internet, dafür kann Google wieder wichtig und ratsam sein! 

Kommentar von ohshitwaddup11 ,

Ich werde definitiv den Zanharzt aufsuchen, danke für deine Antwort. Ich glaube einfach, dass ich unteranderem ein sehr wetterfühliger Mensch bin. Vorallem in dieser Jahreszeit ändert sich das Wetter relativ häufig, was ein Grund für meine Kopfschmerzen sein könnte; und die Ohrenschmerzen kommen höchstwahrscheinlich von meinen Zähnen (Meine Backenzähne sind nicht wirklich gut)

Antwort
von rafaelmitoma, 21

denk gar nicht  ert daran, mein mann hatte einen Gehirntumor und starb daran.

Kommentar von MissSugarPink ,

machst ja Mut:D

Kommentar von Wurstischnurri ,

Mein aufrichtiges Beileid.

Antwort
von canesten, 9

Hirntumor ist schrecklich, auch Babys bekommen Hirntumor und sterben

wenn du Bedenken hast,lass MRt von Kopf machen

Antwort
von rafaelmitoma, 7

wenn du wirklich nicht von dem Gedanken abkommst, biete mir die Freundschaft an und ich erzähle dir den ganzen krankheitsverlauf meines Mannes, glaube mir, das willst du nicht wissen.

Antwort
von Qochata, 21

Dem Hypochonder geht es schlecht, wenn es ihm gut geht. Und wie geht es dir?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community