Frage von Anni18, 36

Wie hoch ist der Schutz vor einer Schwangerschaft wenn man unter Antibiotika steht?

Hallo ihr Lieben, Ich nehme aufgrund einer fiebrigen Erkältung Amoxicillin. Zur hormonellen Verhütung nehme ich die Pille "Maxim". Zusätzlich verhüte ich noch mit Kondom. Wenn ich jetzt doch mit meinem Freund Sex haben sollte,natürlich mit Kondom und korrekter Einnahme der Pille,wie hoch wäre der Schutz vor einer Schwangerschaft?

Liebe Grüße :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TechnologKing68, 23

Das Kondom schützt unabhängig von den Antibiotika. Also ist dein Schutz schon mal mindestens 99%.

Die Pille kann durch Wechselwirkungen mit Antibiotika ausfallen, da würde ich aber den Arzt fragen, nur der kann dir eine verlässliche Antwort geben.

Die andere Frage ist, ob Sex in deiner Situation sinnvoll ist, Bakterieninfektionen sind üblicherweise hochansteckend, solange man symptomatisch ist.

Antwort
von Anaschia, 12

Hat Dein Freund Lust auf Sex mit einer Rotznase ?

Die 100 % tige Verhütung hast Du wenn Du keinen Sex hast.

Alles Weitere beantwortet dein Arzt oder Apotheker

Kommentar von Anni18 ,

Nein hat er nicht,ich wollte das nur mal wissen. 

Antwort
von Herb3472, 20

Ich denke nicht, dass Amoxicillin einen Einfluss auf Deine Empfängnisbereitschaft hätte. Aber Genaueres fndest Du auf dem Beipackzettel.

Kommentar von Anni18 ,

Im Beipackzettel von der Pille steht es nicht drin,dass dieses Antibiotika die Wirkung herabsetzt. Bei dem Antibiotika steht es wiederum drin. Aber auch nicht präzise sondern nur angedeutet. Das hat mich verwirrt. Ich habe nicht vor mit meinem Freund in dieser Situation zu schlafen,Da es mir ja auch nicht gut geht. Mich hat das aber trotzdem sehr interessiert.

Antwort
von anaandmia, 20

Der Schutz ist mindestens 99%.....

Kommentar von Anni18 ,

Ok gut. Ich hatte Sex mit meinem Freund,da es mir durch das Antibiotikum besser ging. Heute ist der letzte Tag der Einnahme. Leider habe ich zwischenblutungen bekommen. Die sind auch recht doll :/ Ist das normal? Unterleibschmerzen habe ich auch noch dazu. Meine Abbruchblutung steht aber erst in einer Woche an...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten