Frage von Melli120989, 70

Wie hoch ist der Pflichtteil nach enterbung?

Sorry meine ursprüngliche frage war erst länger... hat den text wohl nicht übernommen... 

Also meine oma ist verstorben und hinterließ 3 Kinder. Meine mutter ist aber laut teszament enterbt und für ihren erbteil sind ihre abkömmlinge eingesetzt (4)

Jetzt möchte meine mutter einen pflichtteil geltend machen. Ich hätte gern gewusst wie hoch und von welchem teil das dann wäre. Da ich ind meine Geschwister lieber auf streitereien verzichten.

Antwort
von VictoriAlli, 29

Auf Pflichtteilrechner-Seite findest du links den kostenlosen Pflichtteilrechner. Dort brauchst du einfach nur die Fragen aus der Sicht des Pflichtteilsberechtigten (also aus Sicht deiner Mutter) beantworten, dann erhälst du am Ende ihre Pflichtteilsquote.

Das ist dann der Anteil, der deiner Mutter am gesamten Nettonachlass (Vermögen minus Schulden, Beerdigungskosten etc.) als Geldanspruch zusteht.

Hier der Link auf die Pflichtteil-Website: http://www.pflichtteilrechner.de/


Antwort
von Bestie10, 27

die Hälfte, wie jedes Kind weiß

Kommentar von peterpeee ,

Sie würde nicht fragen wenn sie es wissen würde du Superhirn

Antwort
von LeXian, 47

Der Pflichtteil nach einer Enterbung beträgt 50% des ursprünglichen Betrages.

Antwort
von Gerneso, 37

Ja, ja, sich nichts aus dem Erblasser machen und kein Interesse an seinem Leben teilzuhaben - aber dessen Hinterlassenschaft will man sich nicht entgehen lassen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten