Frage von Sollar, 45

Wie hoch ist der Kalorienverbrauch beim Radfahren wenn man mit der doppelten Geschwindigkeit fährt?

Hallo, bei dieser Aufgabenstellung von meinem Sohn komme ich nicht weiter, und zwar folgendes hat er aufbekommen:

a) Ein Radfahrer fährt auf einer völlig geraden Strecke ohne Gegenwind, ohne Ampeln, über eine Entfernung von 17 km und benötigt dafür eine Stunde.

Er verbraucht 1680 Kalorien die er nachfolgend durch ein Glas Wasser und ein belegtes Brot (Butter, Aufschnitt) ausgleichen muß.

b) Nach einer Erholungszeit von einem ganzen Tag fährt er die Strecke erneut, allerdings mit einer Geschwindigkeit von 34 km/h.

Frage: Wie hoch ist sein Kalorienverbrauch, d.h. wieviel muß er essen und trinken, damit die Kalorienbilanz ausgewogen ist?

Antwort
von Grobbeldopp, 17

Diese Frage ist unmöglich zu beantworten und die Zahlen sind absurd. Da kann man nichts machen, außer sich über die Frage beschweren. 

Ist das Physik oder was? Es muss doch vorher auch etwas gelernt worden sein, was damit zusammenhängt. Dann wäre die Frage immer noch saublöd aber zumindest wüsste man was zu tun ist.

Antwort
von annisimoni, 28

Der Kalorienverbrauch eines Menschen richtet sich nach seinem Alter, seiner Größe, seinem Geschlecht und seinem Körpergewicht. Ein Verbrauch von 1680 Kalorien bei einem Tempo von 17 km/h in einer Stunde ist ABSURD !!! Außerdem kommt es auf den Puls an, wie viele Kalorien man verbraucht. Ein trainierter Mensch benötigt für diese Leistung weniger Kalorien als ein untrainierter. Diese Rechnung ist völliger Schwachsinn und nicht realitätsnah. 

Kommentar von Sollar ,

Was ist aber, wenn die Geschwindigkeit doppelt so hoch ist, also 34 statt 17 kmh ?

Und welcher Kalorienverbrauch wäre korrekt wenn es ebend nicht 1680 sind ?

Kommentar von annisimoni ,

Ohne Angaben wie Alter, Größe, Gewicht etc. kann deine Frage gar nicht beantwortet werden. Mein Kalorienverbrauch wäre bei einer Stunde Radfahren mit einer lahmen Geschwindigkeit von 17 km/h gerade mal 300 Kalorien. Und wenn ich die Geschwindigkeit verdopple, habe ich immer noch nicht den doppelten Kalorienverbrauch, sondern bestenfalls 400 bis maximal 500 Kalorien.

Wenn ein 140 kg Mann auf dem Rad säße, wäre dessen Kalorienverbrauch sicherlich dreimal so hoch. Der würde aber auch nicht 1 Stunde bei Tempo 34 km/h durchhalten. Du hast das Prinzip des Kalorienverbrauch offensichtlich nicht verstanden. Der Kalorienverbrauch ist absolut individuell und kann ebenfalls NICHT linear berechnet werden.

Kommentar von onyva ,

so ist es. kann mir nicht vorstellen, dass das eine Schulaufgabe ist. Wenn ja, bitte Lehrer mal höflichst um zielführendere Aufgabenstellungen bitten, damit das Kind auch was lernen kann. 

Antwort
von Peterwefer, 31

Vielleicht hilft Dir das hier weiter:http://www.fitrechner.de/kalorienverbrauch/kalorienverbrauch-Radsport

Kommentar von Sollar ,

Ich hatte auf eine zielführende Antwort gehofft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community