Frage von visitar,

Wie hoch ist der "jeweilige Basiszinssatz" (aus Gerichtsurteil)?

In einem Gerichtsurteil heißt es: ... an den Kläger (z.B.) 100,00 zuzüglich Zinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz seit dem (z.B.) 01.11.2008 ... zu zahlen.

Wie hoch ist der "jeweilige Basiszinssatz" ? Werden die 8 Prozent einfach zum jeweiligen Basiszinssatz hinzuaddiert? Wie berechnet man die Zinsen auf die Hauptforderung?

Vielen Dank für fundierte Antworten und ggf. Links auf weiterführende Seiten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community