Frage von Paulax, 50

Wie hoch ist der gesetzliche Beitrag an Unterhalt für Studenten, die nicht daheim wohnen und familienversichert sind?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rasperling1, 20

Von den 735,- Euro ist das Kindergeld von 190,- Euro abzuziehen. derjenige Elternteil, der das Kindergeld bezieht, muss es in voller Höhe an das Kind auszahlen. 

Der Restbedarf von 545,- Euro ist auf beide Elternteile gemäß ihres Nettoeinkommens aufzuteilen, soweit dieses Nettoeinkommen jeweils über 1.3400,- Euro liegt. 

Antwort
von claudialeitert, 41

Ab 1.1.16 laut Düsseldorfer Tabelle 735 euro nicht Zuhause wohnend

Kommentar von Paulax ,

vielen dank für die schnelle antwort.. das ist ja extrem viel.
Weißt du zufällig auch ob das der Unterhaltszahlende von jemanden gesagt bekommt, dass es mehr wird oder muss ich das alles selbst regeln?

Antwort
von Novos, 32

Das geht nach der "Düsseldorfer Tabelle" (als Orientierung). Da gibt es kein Gesetz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten