Frage von kontaktabbruch, 61

Wie hoch ist das Schwangerschaftsrisiko nach einmaligem Vergessen der Pille in 3. Woche?

Hallo,

ich nehme meine Pille eigentlich immer zuverlässig und habe dafür auch eine App, die mich an die Einnahme erinnert. Gestern hat mein Wecker aus einem unerklärlichen Grund nicht geklingelt und da ich den ganzen Tag beschäftigt war, habe ich es völlig vergessen. Nun habe ich die Pille nach ca 15 Stunden nachgenommen. Ich habe im Internet gelesen, dass ich nun zwei Möglichkeiten habe, wobei nun, da ich die Pille bereits nachgenommen habe, nur noch in Frage kommt, zwei Packungen am Stück zu nehmen. (So habe ich das verstanden)

Sollte ich trotzdem die Pille Danach nehmen oder wird das Risko einer Schwangerschaft somit vollständig verhindert?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen! :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo kontaktabbruch,

Schau mal bitte hier:
Pille Schwangerschaft

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Allyluna, 31

Du könntest auch jetzt theoretisch noch in eine geschützte (!) Pause gehen, wenn Du einfach so "tust", als hättest Du die Pille eben nicht nachgenommen. Dann würde der Tag gestern als Tag 1 der Pause zählen.

Du kannst aber ebenso gut auch den nächsten Blister anhängen. 

In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten und Du musst weder zusätzlich verhüten oder die Pille danach nehmen.

Alles Gute!

Kommentar von kontaktabbruch ,

Die Pause einfach auszulassen finde ich momentan passender, ist vom Wetter her auch etwas passender gerade.
Danke für deine Antwort! Ist der Schutz da zu 100% gegeben oder muss ich noch etwas beachten?

Kommentar von Allyluna ,

Nein - alles gut. Es kann sein, dass Schmierblutungen auftreten. Wäre aber wahrscheinlich nur eine "normale" Nebenwirkung in so einem Fall und braucht Dich nicht weiter zu beunruhigen. 

Da Du jetzt quasi im Langzeitzyklus bist, musst Du nun bis zur nächsten geschützten Pause mindestens sieben Pillen fehlerfrei hintereinander nehmen, d.h. Du musst nicht zwangsläufig den ganzen Blister nehmen. Sollte es z.B. zu Schmierblutungen kommen, die sich hinziehen und nicht von selbst wieder aufhören, könntest Du dann auch eine Pause einlegen, bevor der Blister aufgebraucht ist. 

Kommentar von kontaktabbruch ,

Danke für deine ausführliche Erklärung, du hast mir echt die Angst genommen!
Hab noch einen schönen Abend :)

Kommentar von Allyluna ,

Gerne!

Und danke - Dir auch!

Antwort
von BrightSunrise, 38

Der Schutz bleibt vollständig erhalten und auch die Pille danach ist nicht notwendig.

Liebe Grüße

Antwort
von faiblesse, 35

Lass die Pause aus, und nehm direkt den nächsten blister. Dann ist die Pille danach unnötig.

Kommentar von kontaktabbruch ,

Ist das ganz sicher auf diese Art und verhindert die Schwangerschaft zu 100% (vorausgesetzt ich nehme sie ordnungsgemäß, selbstverständlich)?

Kommentar von faiblesse ,

Ja. Hab ich auch schon gemacht, alles gut

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, Schwangerschaft, Verhuetung, ..., 13

Hallo kontaktabbruch

Wenn du die Pause auslässt und dafür mit dem nächsten Blister weitermachst bleibt dein Schutz erhalten und du benötigst die Pille danach nicht.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von kontaktabbruch ,

Vielen Dank! ☺

Kommentar von HobbyTfz ,

Gern geschehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community