Frage von Maglium, 87

Wie hoch ist das Risiko einer Schwangerschaft bei Petting?

Wir waren draußen und sie hatte mir ein geblasen, ich bin gekommen und hatte etwas an meinen Händen, das habe ich aber an meiner Hose abgewischt denn ich hatte kein Tuch oder sonstiges dabei, dann hatte ich ihr ein bisschen am arsch rum gefasst. Dann habe ich ihr angefangen einen zu fingern, erst aber mit der Unterhose um sie erstmal ''lustvoll'' zu machen wenn man versteht was ich meine, nach ca 1-2 Minuten dann aber ohne der Unterhose. Sind die Spermien schon abgestorben bzw kann sie überhaupt schwanger werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maximilian1211, 62

Ich halte das Risiko für eine Schwangerschaft als nicht gegeben, dafür sterben die Spermien zu schnell an der Luft ab.

Antwort
von myMoneyB, 39

Wenn man bei einem Arzt eine Probe abgeben muss, geht man auch kurz nach Hause und hat dann eine halbe Stunde Zeit, um die Probe zurück zu bringen. Lass sie das nächste mal schlucken. 😂

Antwort
von myMoneyB, 43

Theoretisch braucht man nur eine Spermie zur Befruchtung und bei einem Samenerguss schüttest du Milliarden aus.

Kommentar von KartonApfel ,

Nein nicht Milliarden aber Millionen.

Kommentar von Maglium ,

Aber die sterben doch übel schnell ab wenn man bedenkt das dass draußen war gerade bei der Jahreszeit, und ich habe es ja abgewischt an mir selbst und ich habe sie ja danach noch angefasst und theoretisch war halt gar nichts mehr an meinen Händen.

Antwort
von dercoolemax, 44

Die waren schon lange abgestorben ...

Antwort
von Willi778, 43

Mein lieber Schatz, du schleuderst dir auf die Finger und steckst sie dann rein? 

Besorg die Pille danach. Sicher ist sicher!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community