Frage von MCraft, 50

Wie hoch ist das Militär Budget der Bundeswehr?

Laut Wikipedia beträgt es zurzeit etwa 33 Mrd. Aber ich glaube wirklich nicht, dass die Bundeswehr SO viel zugesteckt kriegt. Natürlich ist es gut, wenn das Militär das Geld kriegt, was es tatsächlich braucht. Aber ich bezweifle, dass die deutsche Regierung bereit ist, so viel Geld dafür zu "opfern".

Antwort
von hydrahydra, 20

Aber ich bezweifle, dass die deutsche Regierung bereit ist, so viel Geld dafür zu "opfern". --- Wieso? Noch 2010 meinte Horst Köhler, dass Deutschland sein Interessen auch militärisch durchsetzen können sollte. Dazu braucht es nunmal Geld fürs Militär.

Kommentar von MCraft ,

Ich weiß. Habe ja gesagt - bzw angedeutet - dass ich sowas befürworte, jedoch für unwahrscheinlich. Ich habe ein anderes Bild von der deutschen Regierung. Zugegebenermaßen Kriege ich aber auch nicht so viel mit...

Antwort
von Icarus86, 31

Die kriegen schon 33mrd, nur investieren die das geld nicht sonderlich klug.

Angefangen von dem miliarden diseaster des NH90, Eurocopter Tiger über die P8, G36 etc.

Kannst du hier auch sehen:

Das beste an dem arsenal der Bw ist ausnahmslos der Leo2 panzer sowie die Panzerhaubitze2000 und KM2000

Kommentar von MCraft ,

Was auch immer ihr alle gegen das G36 habt... Ansonsten... Hätte sich das damit geklärt. Mit der P8 kann ich wohl eher zustimmen ^^

Kommentar von Icarus86 ,

Das G36 steht im ruf sehr schnell zu überhitzen, materialmängel, dann soll das visier auch nicht das beste sein.

Kommentar von Jerischo ,

Es gibt mindestens genauso viele Berichte und Untersuchungen, die das Gegenteil widerlegen. Das ist keine beschlossene Sache, also stelle es nicht so dar!

Kommentar von Icarus86 ,

Was ist keine beschlossene sache? Das G36 ist zwar besser als das grottige M16, aber dennoch weit entfernt davon ein sehr gutes stg zusein.

Kommentar von MCraft ,

Und seit wann ist nun das M16 schon wieder Müll? o.O

Kommentar von Hamburger02 ,

Das beste, was die BW im Vergleich zu anderen Armeen hat, sind die Uboote der Klasse 212. Da kommt kein anderes Uboot auch nur annähernd ran.

Der Leo2 ist zwar der beste Panzer, aber die Konkurrenz ist nicht sooo weit hinterher.

Kommentar von Jerischo ,

Und das machst du woran fest?! An Hörensagen? Sowohl das G36, als auch das M16 haben sich jahrelang bewehrt.

Kommentar von Jerischo ,

Es ist keine beschlossene Sache, dass das G36 so mangelhaft ist, wie alle behaupten, aus dem Grund, dass Untersuchungen ebenfalls gezeigt haben, dass es keine Probleme macht und bestens für die Bundeswehr geeignet ist.

Kommentar von Jerischo ,

Ich habe in den letzten Monaten öfters mit mehreren Soldaten sprechen können, vor allem während des Einstellungsverfahrens und jeder ist begeistert vom G36!

Kommentar von Icarus86 ,

Ich will dich ja nicht beleidigen, aber bist du wirklich so naiv?

Das M16 ist das vermutlich unzuverlässigste Sturmgewehr der welt!

Und das schon seit dem Vietnamkrieg!

Das es immernoch im dienst ist liegt mit sehr hoher wahrscheinlichkeit an der teils extremen korruption des US Militär, es hat mehr fehlfunktionen als alle anderen Sturmgewehre.

Es wäre wohl schon lange ersetzt worden wenn Colt nicht hätte seine verbindungen und finanzen spielen lassen, aus dem vietnamkrieg stammt auch der spruch eines us soldaten der in etwa wie folgt ist "wir werden nicht von unserem feind getötet, sondern von unserem gewehr" (gibt von dem spruch leichte übersetzungsabwandlungen.

Das es während des Kalten Krieges international verbreitet wurde war schlichtweg das interesse an relativ billigen lizenzbauten und natürlich brauchte das US militär schnell ein sturmgewehr, den damals hatten sie hauptsächlich das M-14 und der Vietcong das AK-47.

Desweiteren habe ich gelesen das um ein haar ein paar jahre nach der einführung das AR18 eingeführt worden wäre, aber war wohl damals schlichtweg zu teuer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten